Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Harninkontinenz

Harninkontinenz / Reizblase /Blasenschwäche

Es tröpfelt bei jedem Lachen, jedem Niesen oder jedem Heben.

Anzeige:

Der Harn kann tagsüber bei körperlicher Anstrengung oder nachts während des Schlafs abgehen.

Den unkontrollierten Abgang von Harn bzw. das Unvermögen Harn zu halten, bezeichnet man als Blasenschwäche oder Harninkontinenz. Die Erkrankung kann in jedem Alter auftreten.

Die Zahl der Neuerkrankungen nimmt aber mit steigendem Alter zu, wobei mehr Frauen als Männer betroffen sind.
Die Anzahl der Geburten lässt das Risiko, an einer Harninkontinenz zu erkranken, zusätzlich steigen.

Mediziner unterscheiden verschiedene Formen von Inkontinenz.
Wichtig bei der Unterscheidung sind folgende Merkmale: die in der Blase verbleibende Restharnmenge, Harndrang und die Fähigkeit, willkürlich Harn zu lassen. Danach wird hauptsächlich unterteilt in Stressinkontinenz und Dranginkontinenz. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / Daria-Yakovleva
© pixabay / Daria-Yakovleva

27.09.2021

Zimt: Vor- und Nachteile für die Gesundheit

Das Aroma von Zimt gestaltet sich absolut einzigartig.


national cancer Institute @rici / unsplash
© national cancer Institute @rici / unsplash

25.09.2021

Blockchain - Die Zukunft des Gesundheitswesens?

Geht es um Patienten, geht es um individuelle Geschichten.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

24.09.2021

Körperfett: Welcher Körperfettanteil ist wirklich gesund?

Körperfett stellt einen notwendigen und wertvollen Teil des menschlichen Körpers dar.


pexels / mastercowley
© pexels / mastercowley

23.09.2021

Unruhezustände - wodurch werden sie ausgelöst und wie kann man sie vermeiden?

Unser Lebensrhythmus besteht aus Anspannung und Entspannung.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

22.09.2021

Geburtstag feiern mit Jung und Alt

generationsübergreifendes, gemeinsames Feiern kennen die Meisten von Familienfeiern, wie dem 80. Geburtstag der Großmutter.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader