Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Harninkontinenz

Stressinkontinenz

Die häufigste Form ist die Stressinkontinenz. In leichteren Formen wird sie auch als Reizblase bezeichnet.

Anzeige:

Mit Stress hat das nichts zu tun, sie tritt auf bei körperlichen Belastungen wie zum Beispiel Husten, Niesen, Heben, Treppensteigen oder Lachen.
Sie können zu einem  unkontrolliertem Harnabgang führen, dem kein Harndrang vorangeht.

Folgende Ursachen von Stressinkontinenz sind bekannt:

  • Meist altersbedingte Schwäche des Blasenschließmuskels, oft zusätzlich begünstigt durch hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren.
  • Eine Erschlaffung der Beckenbodenmuskulatur als Folge von Schwangerschaften, durch hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren, von Operationen oder von Übergewicht.
  • Eine angeborene Bindegewebsschwäche kann die Entstehung von Stressinkontinenz stark begünstigen.
  • Darüber hinaus können auch andere Erkrankungen, die mit einer häufigen Erhöhung des Drucks im Bauchraum einhergehen, wie chronische Bronchitis oder Verstopfung Inkontinenz bewirken.
  • auch psychosozialer Stress wird diskutiert. 

  • Aktuelle Meldungen

    pixabay / StockSnap CC0
    © pixabay / StockSnap CC0

    11.12.2019

    Sport eigenständig machen

    Verkehrt ist es bestimmt nicht eigenständig Sport zu machen. Es kann sicherlich empfehlenswert sein, wenn man sich einer sportlichen Interessensgemeinschaft anschließt.


    pixabay / geralt
    © pixabay / geralt

    10.12.2019

    Der Vorteil von Erklärvideos ist branchenübergreifend erkennbar

    Vom Grundaufbau her gesehen wird ein Erklärvideo zu dem Zweck produziert, um eine komplexe Sache einfach und strukturiert in kurzer Darbietung an einen kleinen oder größeren Bereich von Interessenten zu präsentieren.


    pixabay / suju
    © pixabay / suju

    09.12.2019

    Fructoseintoleranz und Gesundheit

    Schnell wird man feststellen, dass Fruchtzucker in so ziemlich vielen Lebensmitteln steckt. Doch was ist eigentlich eine Nahrungsmittel-Unverträglichkeit?


    pixabay / JerzyGorecki
    © pixabay / JerzyGorecki

    02.12.2019

    Das Trendmittel Hyaluron

    Hyaluron bzw. die Hyaluronsäure sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Beauty Industrie und dort nicht mehr wegzudenken.


    pixabay / kalhh
    © pixabay / kalhh

    13.11.2019

    Ursachen für Haarausfall

    Viele träumen von einer wallenden Mähne und davon, sich die Frisur je nach Anlass mit entsprechenden Produkten auf unterschiedlichste Art style zu können.



    Newsletter Abbonieren



    Aktuelles Wetter



    Wissen-Gesundheit im Netz

    socials




    loader