Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Harninkontinenz

Tipps zur Selbsthilfe

  • Regelmäßig den Harn entleeren, um einem unwillkürlichen Abgang zuvorzukommen.
  • Abends die Flüssigkeitsaufnahme einschränken.
  • Spezielle Unterwäsche oder Einlagen tragen, die den Urin aufsaugen und den Geruch neutralisieren.
  • Für Männer gibt es eine Art Kondom, das über den Penis gezogen wird und den Harn über einen Schlauch in einen Beutel führt.
    Der Beutel wird unter der Kleidung getragen und muss von Zeit zu Zeit entleert werden. In Sanitätshäusern oder Apotheken erhältlich.
  • Ein Katheter, der über die Harnröhre in die Blase eingeführt wird, sammelt den Harn in einem Beutel. In Sanitätshäusern oder Apotheken erhältlich.
Anzeige:
  • Trainieren des Schließmuskels und der Beckenbodenmuskulatur bei Frauen unter Anleitung einer Krankengymnastin oder auch einer Broschüre.
  • Übergewicht reduzieren
  • Männer sollten frühzeitig Prostataleiden behandeln lassen.
  • Behandlung von chronischer Bronchitis und chronischer Verstopfung
  • Nicht mehr Rauchen

  • Aktuelle Meldungen

    pixabay / jennycepeda CC0
    © pixabay / jennycepeda CC0

    30.10.2020

    Neuartige Technologien in der Medizin Branche

    Wenn man die Technologien in der Medizin Branche mit jenen vergleicht, die noch vor 10 oder gar 20 Jahren im Einsatz waren, ist gut zu erkennen, wie schnell die Entwicklung hier voranschreitet.


    pixabay / LC-click
    © pixabay / LC-click

    30.10.2020

    10 vegane Alternativen zu tierischen Produkten

    Die vegane Ernährung wird auch in Deutschland immer beliebter und gilt als gesund, vitaminreich und ist für Tierliebhaber oft die beste Wahl.


    pixabay / silviarita
    © pixabay / silviarita

    29.10.2020

    Wie überzeugt man den Partner vom veganen Lebensstil?

    Es gibt immer mehr Veganer in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


    pexels / karolina-grabowska
    © pexels / karolina-grabowska

    28.10.2020

    Was ist Osteopathie und Chiropraktik?

    Osteopathie und Chiropraktik: Individuelle Behandlung ohne Nebenwirkungen


    pexels / anna-tarazevich
    © pexels / anna-tarazevich

    27.10.2020

    Was hat es mit MISSHA-Produkten auf sich?

    Ebenmäßigkeit, Spannkraft und Revitalisierungsfähigkeit machen eine gesunde Haut aus.



    Newsletter Abbonieren



    Aktuelles Wetter



    Wissen-Gesundheit im Netz

    socials




    loader