Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Harnwegsinfektionen

Harnwegsinfektion / Blasenentzündung

Es brennt und juckt, man kann nicht ruhig sitzen und jeder Tropfen Urin in der Blase treibt einen auf die Toilette. Dies klingt nach einer Blasenentzündung.

Anzeige:

Wenn man sie nicht behandelt, kann sich die Entzündung auf das Nierenbecken ausdehnen.

Weil die Bereiche betroffen sind, in denen sich Urin bilden kann, gespeichert wird und abfließt, fasst man Entzündungen von Harnröhre, Blase, Harnleiter und Nierenbecken unter „Harnwegsinfektionen“ oder „Entzündung der ableitenden Harnwege“ zusammen.

Verursacher sind meist Bakterien, vor allem Darmbakterien. Der häufigste Erreger ist Escherichia coli 70 bis 80 Prozent), aber auch Klebsiella, Enterobakter, Serratia, Enterokokken, Pseudomonas aeruginosa und Staphylococcus aureus zählen zu den Verursachern.

Frauen erkranken sehr viel häufiger an solchen Infektionen, da ihre Harnröhre kürzer ist als die eines Mannes, was das Eindringen von Krankheitserregern begünstigt.
Besonders stark sind Frauen in der Menopause und Langzeitpflege-Patienten betroffen. 


Aktuelle Meldungen

pexels / gabriela-palai
© pexels / gabriela-palai

21.11.2022

Membranbekleidung – was ist Softshell?

Wenn Sie auf der Suche nach Membranbekleidung sind, welche verschiedene Outdoor-Abenteuer mitmacht, haben Sie sicher schon von Softshell gehört.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

18.11.2022

Wie wir mit gesunder Ernährung das Immunsystem stärken können

Gesunde Ernährung ist immer wichtig, aber gerade in den Wintermonaten, wenn die Erkältungszeit ist, können wir mit der Ernährung einiges für unsere Gesundheit tun.


pexels / lil-artsy
© pexels / lil-artsy

17.11.2022

Mit dem Rauchen aufhören: Diese Tipps können helfen

Rauchen gilt allgemein als sehr ungesund.


pexels / centre for ageing better
© pexels / centre for ageing better

16.11.2022

Gut zu Fuß in den eigenen vier Wänden durch eine Sturzprophylaxe

Stürze im Haushalt sind nicht zu unterschätzen, da sie ein enormes Verletzungspotenzial beinhalten.


pexels / Antonio_Cansino
© pexels / Antonio_Cansino

09.11.2022

FFP2-Maske – was ist bei längerem Tragen zu beachten?

Seit der Coronapandemie ist der medizinische Mund-Nasenschutz kaum noch aus dem Alltag wegzudenken.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader