Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Leistenbruch

Therapie bei einem komplizierten Leistenbruch

Kompliziert wird es bei einem irreponiblen Leistenbruch. Hier kann der Bruchinhalt nicht zurückgeschoben werden. Es besteht die Gefahr einer Einklemmung der herausgedrückten Eingeweide. Dabei kann z. B. das hindurchgedrückte Darmstück von der Blutzufuhr abgeschnitten werden oder sich entzünden. Wenn das passiert ist, muss sofort innerhalb der nächsten vier bis sechs Stunden operiert werden.

Anzeige:

Es gibt verschiedene Operationstechniken. Sie folgen alle den gleichen Prinzipien. Der Bruchinhalt wird abgetragen oder zurückgeschoben. Der Bruchsack wird beseitigt (abgeschnitten). Die Bruchlücke wird verschlossen. Dies kann mit einem kegelförmigen Netz aus Polypropylen geschehen. Dieses kegelförmige Netz wird in die Bruchlücke eingeführt und von innen fixiert. Dann wird darüber ein zweites, diesmal flaches Netz gelegt. Diese innere Kunstgewebeplatte ersetzt frühere Methoden. Seitdem gibt es kaum mehr Rückfälle. Die Operation wird ambulant durchgeführt und dauert nur 20 bis 30 Minuten. Neben dem Entfernen des Blinddarm-Fortsatzes ist dies die zweithäufigste chirurgische Bauchoperation.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/
TeroVesalainen-809550/
© pixabay.com/ TeroVesalainen-809550/

21.06.2018

Gesundheitsreport: Deutsche Kinder werden immer träger

Das Robert Koch-Institut hat im März dieses Jahres eine bundesweit einmalige Studie mit Daten zur Gesundheit und zum Gesundheitsverhalten von Heranwachsenden veröffentlicht.


pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/
© pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/

18.06.2018

Modetrend längere Wimpern

Es gibt verschiedenste Methoden längere Wimpern zu bekommen oder sie kraftvoller wirken zu lassen.


pixabay.com/ geudki
© pixabay.com/ geudki

14.06.2018

Schönheitschirurgie Stuttgart

Schönheitschirurgie gehört zu den wichtigsten Bereichen der modernen Medizin.


pixabay.com/ rgerber
© pixabay.com/ rgerber

14.06.2018

Zahnarztpraxis in Frankfurt

Frankfurt hat sich in den letzten Jahren zu einer richtigen Weltstadt entwickelt.


pixabay.com/ Gellinger
© pixabay.com/ Gellinger

13.06.2018

Volkserkrankungen und wie sie sich vermeiden lassen

Immer mehr Menschen werden von den sogenannten Volkskrankheiten geplagt. Gänzlich unverschuldet leiden die Patienten dabei aber oft nicht an diesen Krankheiten.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader