Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Mukoviszidose

Mukoviszidose - Ursache und Entstehung

Es handelt sich um eine Erbkrankheit. Und zwar ist es die häufigste nicht an das Geschlecht gebundene (=autosomal), rezessive Erbkrankheit der weißen Bevölkerung. Rezessiv bedeutet, dass bei einem Nachgeborenen die Krankheit erst dann in Erscheinung tritt, wenn es die Erbanlage von beiden Elternteilen bekommen hat.

Anzeige:
Verursacht wird sie durch mehr als 1000 verschiedene Veränderungen auf einem bestimmten Gen, auf dem langen Arm von Chromosom 7 (Genau lokalisiert: Mutationen auf dem Cystic-Fibrosis-Transmembrane-Conductance-Regulator-Gen, = CFTR-Gen).

Aktuelle Meldungen

pixabay / Daria-Yakovleva
© pixabay / Daria-Yakovleva

27.09.2021

Zimt: Vor- und Nachteile für die Gesundheit

Das Aroma von Zimt gestaltet sich absolut einzigartig.


national cancer Institute @rici / unsplash
© national cancer Institute @rici / unsplash

25.09.2021

Blockchain - Die Zukunft des Gesundheitswesens?

Geht es um Patienten, geht es um individuelle Geschichten.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

24.09.2021

Körperfett: Welcher Körperfettanteil ist wirklich gesund?

Körperfett stellt einen notwendigen und wertvollen Teil des menschlichen Körpers dar.


pexels / mastercowley
© pexels / mastercowley

23.09.2021

Unruhezustände - wodurch werden sie ausgelöst und wie kann man sie vermeiden?

Unser Lebensrhythmus besteht aus Anspannung und Entspannung.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

22.09.2021

Geburtstag feiern mit Jung und Alt

generationsübergreifendes, gemeinsames Feiern kennen die Meisten von Familienfeiern, wie dem 80. Geburtstag der Großmutter.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader