Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Nierensteine

Wie die Steinbildung vermeiden?

Da es Menschen gibt, die zu wahren Steinbildnern zählen, gilt es, durch eine gesunde Ernährung der Entstehung von Nierensteinen vorzubeugen.

Anzeige:

Prinzipiell ist reichliche Flüssigkeitszufuhr notwendig! Verteilen Sie über 24 Stunden hinweg zwei bis drei Liter Wasser.
Bei Harnsäuresteinen sind alkalisierende Mineralwässer richtig.

Trinken Sie täglich zusätzlich den Saft von zwei Zitronen.
Es kann auch sinnvoll sein, pflanzliche Tropfen oder Dragees einzunehmen, welche die Durchspülung der Harnwege fördern (Schachtelhalm, Birkenblätter). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.

Eine Diät kann sinnvoll sein, besonders wenn der Patient schon einmal Steine hatte und die Zusammensetzung bekannt ist.
So sollten Sie bei Kalziumoxalatsteinen Spinat, Rhabarber, Kakaopulver und Mangold vermeiden, da diese Nahrungsmittel viel Oxalatsäure enthalten.

Versuchen Sie, sich im Allgemeinen fett- und salzarm zu ernähren. Verzichten Sie darüber hinaus auf Süßigkeiten und Weißmehlbackwaren.

Wenn Sie hingegen an Kalziumphosphatsteinen leiden, nehmen Sie weniger Eier, Milch, Käse, Fleisch und Fisch zu sich.
Bereiten Sie Ihre Speisen schonend zu und bevorzugen Sie Frisches immer Gegartem.

Auch wenn Sie ohne ein bereits vorhandenes Steinleiden vorbeugen wollen, ist eine reichliche Flüssigkeitszufuhr und Bewegung die beste Art, dies zu tun.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

13.01.2021

Gesund abnehmen – wie anfangen?

Übergewicht ist die wesentliche Ursache zahlreicher Volkskrankheiten – es spielt beispielsweise bei der Entstehung von Diabetes Typ 2 und verschiedenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine entscheidende Rolle.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

11.01.2021

Wie wirksam ist ein Legionellen-Filter und wann ist sein Einsatz sinnvoll?

Trotz regelmäßig durchgeführter Kontrollen und vorbeugenden Maßnahmen gegen Legionellenbildung, die in Form von thermischer Desinfektion und Chlorierung des Wassers stattfindet, ist der Einsatz eines Legionellen-Filters sinnvoll.


pixabay / TaniaVdB
© pixabay / TaniaVdB

08.01.2021

Gesunde Zähne durch Kieferorthopädie

Viele Menschen missverstehen die Aufgabe von Kieferorthopäden als Kampf für ein ästhetisch anmutendes Gebiss.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

06.01.2021

Rad fahren: Balsam für das Herz-Kreislaufsystem?

Sport wird von Medizinern und Wissenschaftlern immer wieder empfohlen. Wer sich fit, jung und gesund halten möchte, der sollte Sport treiben.


pixabay / anaterate
© pixabay / anaterate

05.01.2021

Kopf & Haare: Was hilft gegen Schuppen, fettiges Haar und Co.?

Zahlreiche Menschen leiden unter schuppigen oder fettigen Haaren. Das ist einerseits wenig attraktiv und schwächt andererseits das Selbstbewusstsein.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader