Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Nierensteine

Therapie

Im Fall von weniger akuten Beschwerden gibt es verschiedene Wege, Nierensteine zu therapieren.

Anzeige:

Kleinere Steine können beispielsweise von selbst abgehen. Dies versucht man durch eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr, krampflösende Medikamente, Bewegungstherapie und warme Bäder zu erreichen.

Harnsäuresteine können eventuell medikamentös aufgelöst werden (Litholyse). Anderenfalls wird die Lage des Steins (bzw. der Steine) radiologisch oder durch Ultraschall geortet.

Anschließend versucht man, den Nierenstein mit Schallstoßwellen zu zertrümmern. Dieses Verfahren nennt man auch „Extrakorporale Stoßwellen-Lithotripsie“ (Kurz: ESWL). Hier liegt die höchste Erfolgsrate.

Sollte dies alles nicht zum gewünschten Erfolg führen, gibt es auch noch weitere Verfahren: Durch das Einführen einer Punktionsnadel wird ein dünner Kanal von außen bis zur Niere hin geschaffen.
Durch ihn kann ein optisches Gerät eingeführt werden, mit dem man die Steine sichten und schließlich zertrümmern kann.

Es besteht auch die Möglichkeit, über einen Arbeitskanal verschiedene Geräte zur Zertrümmerung und Entfernung einzuführen.

Festsitzende Steine können via Harnröhre, -leiter mit einer Schlinge entfernt werden. Nur in seltenen Fällen ist ein operativer Eingriff notwendig. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

12.11.2019

Der internationale CBD Markt ist im Steigen begriffen

In zahlreichen europäischen Ländern ist das Bedürfnis nach CBD Produkten stark angestiegen. Dieser Umstand ist auch deshalb eingetreten, weil die Berichterstattung über die Vorteile klar vorangetrieben wurde.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

22.10.2019

Tipps gegen Erektionsprobleme

Erektionsprobleme können eine echte Belastung für Männer und ihre Partnerinnen machen. Diese 5 Tipps gegen Erektionsprobleme helfen.


pixabay / wiliamsje1
© pixabay / wiliamsje1

21.10.2019

Hörverlust rechtzeitig erkennen - Hörtests beim Arzt, beim Fachakustiker oder im Internet

Der Verlust des Hörvermögens ist mit einem deutlich spürbaren Rückgang der Lebensqualität verbunden.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

17.10.2019

Die richtige Ernährung für Kinder

Kindern muss man schon früh beibringen sich richtig zu ernähren. Kinder verfügen über ein Immunsystem, welches anfällige als bei den Erwachsenen ist.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

16.10.2019

Was CBD im menschlichen Körper leisten kann

Mit der Abkürzung CBD können wohl nur die wenigsten Menschen etwas anfangen. Der Begriff, für den sie steht, lässt sich mit ein bisschen Phantasie jedoch in die richtige Schublade stecken: Cannabidiol ist ein Inhaltsstoff der Hanfpflanze.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader