Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Organversagen

Organversagen: Transplantationen retten Leben

Für manche Menschen gilt nicht nur der im Pass vermerkte Geburtstag. Sie feiern jedes Jahr eine zweite Geburt: Es ist der Tag, an dem sie mit einem neuen Herzen, einer neuen Leber oder einer neuen Lunge ein neues Leben beginnen konnten. Vor über 50 Jahren, im Jahr 1954, ist dies zum ersten Mal passiert: Ärzte in Boston verpflanzten einem Menschen erfolgreich eine Niere. 1967 gelang dem Chirurgen Dr. Christiaan Barnard die erste erfolgreiche Herzverpflanzung von Mensch zu Mensch. Mittlerweile nehmen in Deutschland rund 50 Kliniken jedes Jahr insgesamt über 4500 Organverpflanzungen vor.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

27.01.2022

Die Schmerzbehandlung der Zukunft

Jeder Mensch kommt im Laufe seines Lebens mit unangenehmen Schmerzen in Kontakt. Hauptsächlich treten dabei eher milde und diffuse Symptome auf.


pexels / sound-on
© pexels / sound-on

26.01.2022

Haartransplantationen bei Frauen nehmen zu

Bilden sich auf dem Kopf langsam, aber sicher, kahle Stellen und die Haare scheinen kontinuierlich dünner zu werden, stellt dies besonders für betroffene Frauen eine große Belastung dar.


pixabay / 1388843
© pixabay / 1388843

25.01.2022

Emotionale Überforderung: Wege, um die innere Balance wiederzufinden

Immer mehr Menschen fühlen sich in der schnelllebigen Gesellschaft emotional überfordert.


pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

24.01.2022

Abführende Lebensmittel bei Verstopfung

Viele Menschen leiden an Verdauungsproblemen, die den normalen Alltag oft erschweren. Häufig löst eine hartnäckige Obstipation unangenehme Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen oder Völlegefühl aus.


pixabay / DarkoStojanovic
© pixabay / DarkoStojanovic

22.01.2022

Alternative Gesundheitskonzepte

Gerade im Zuge der aufgehetzten Corona-Debatte wird in vielen deutschen Medien auch über die Möglichkeit von alternativen Behandlungsmethoden debattiert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader