Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schilddrüse

Zysten

Zysten sind flüssigkeitsgefüllte Hohlräume.
Sie können auch in der Schilddrüse auftreten. Durch eine Punktion lassen sich entleeren.

Anzeige:

Die kleinen Zysten braucht man meist nur einmal zu punktieren. Danach muss man sie mit Ultraschall weiterhin beobachten.

Die große Zysten neigen leider dazu, sich wieder zu füllen.
Wenn dies geschieht, wird der Arzt dem Patienten eine Operation vorschlagen.

Selten kann auch eine bösartige Schilddrüsengeschwulst (Schilddrüsenkarzinom) eine Zyste produzieren, daher werden die Zellen des Zysteninhalts genau untersucht.


Aktuelle Meldungen

pexels / prasanth-inturi
© pexels / prasanth-inturi

27.07.2022

Spiritualität als Treiber für einen gesunden Körper

Das Thema Spiritualität füllt mittlerweile immer mehr Seiten in den Leitmedien.


pexels / pavel-danilyuk
© pexels / pavel-danilyuk

26.07.2022

Muskelverspannungen? Die Massage für zu Hause

Wenn der Rücken zwickt, der Nacken schmerzt oder sich die Schulter bemerkbar macht, kann eine Muskelverspannung dahinterstecken.


pexels / artem-podrez
© pexels / artem-podrez

25.07.2022

Wohnraum richtig mit einem günstigen Sofa einrichten

Generell ist das Wohnzimmersofa das größte Möbelstück in einem Raum.


pexels / anna-shvets
© pexels / anna-shvets

22.07.2022

Wie Sie über Google Nahrungsergänzungsmittel erfolgreich verkaufen können

Wenn Sie bei Google eine Suchanfrage zu Nahrungsergänzungsmitteln starten, dann werden Ihnen Dutzende Ergebnisseiten angezeigt.


pexels / yan-krukov
© pexels / yan-krukov

21.07.2022

Fußschmerzen: Mögliche Ursachen und häufige Krankheitsbilder

Über Fußschmerzen macht man sich gemeinhin keine Gedanken, wenn man sie noch nicht erlebt hat.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader