Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schilddrüse

Zysten

Zysten sind flüssigkeitsgefüllte Hohlräume.
Sie können auch in der Schilddrüse auftreten. Durch eine Punktion lassen sich entleeren.

Anzeige:

Die kleinen Zysten braucht man meist nur einmal zu punktieren. Danach muss man sie mit Ultraschall weiterhin beobachten.

Die große Zysten neigen leider dazu, sich wieder zu füllen.
Wenn dies geschieht, wird der Arzt dem Patienten eine Operation vorschlagen.

Selten kann auch eine bösartige Schilddrüsengeschwulst (Schilddrüsenkarzinom) eine Zyste produzieren, daher werden die Zellen des Zysteninhalts genau untersucht.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / geralt
© Pixabay / geralt

28.10.2021

Leben und Gesundheit

Das Leben beruht auf der Gesundheit eines Menschen und oftmals vergessen Menschen, wie wichtig ein gesunder Lebensstil ist.


Pixabay / mohamed_hassan
© Pixabay / mohamed_hassan

27.10.2021

Häufigste Krebsarten und ihre Ursachen

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Krebsleiden die häufigste Todesursache.


pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader