Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Verdauung sstörungen

Durchfall

Es wird mehrmals am Tag sehr viel und sehr wässriger Stuhl ausgeschieden. Hier wird dem Darminhalt nicht genügend Wasser entzogen. Dies geschieht meistens, weil er zu schnell durch den Verdauungstrakt geschleust wird. Meistens sind Darminfekte (Bakterien) die Ursache, aber auch Nahrungsbestandteile wie Zuckerersatzstoffe, Fruchtzucker, Magnesium oder Koffein. Kartoffelchips, die das „fettfreie Fett“ Olestra enthalten, fördern ebenfalls den Durchfall.

Anzeige:

Zur Therapie reicht es meist, die durchfallverursachenden Stoffe wegzulassen. Ist ein Darminfekt die Ursache, sollten Sie das Bakterium aushungern und einfach nichts essen. Bestenfalls könnten Sie geriebene Apfelschalen langsam zu sich nehmen und dazu den zweiten Aufguss von schwarzen Tee trinken. Beides stopft. Manchmal helfen auch Quellmittel, z. B. Flohsamen oder Leinsamen, die sonst bei Verstopfung verwendet werden, denn sie saugen das Wasser im Darm auf. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / OrnaW
© pixabay / OrnaW

17.02.2021

Schutz vor Coronaviren – welche Maske ist die richtige?

Seit dem Ausbruch der Pandemie müssen wir uns im Alltag besonders schützen. Was dazugehört zeigt die AHA+L-Formel: Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen und regelmäßig lüften.


pixabay / pexels CC0
© pixabay / pexels CC0

16.02.2021

Gesunder Lebensstil – Garant für ewige Vitalität?

Ein gesunder Lebensstil wird auf sämtlichen Foren und von den Medien propagandiert. Aber was genau ist darunter zu verstehen?


pixabay / fancycrave1
© pixabay / fancycrave1

15.02.2021

Welche Informationen über die Gesundheit kann die Apple Watch liefern?

Die Apple Watch wurde 2015 als Fitness-Tracker auf den Markt gebracht.


pixabay / klimkin
© pixabay / klimkin

12.02.2021

Rechtliche Lage vom Kauf von Menthol Tabak


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

09.02.2021

Die besten Tipps gegen Stress

Stress ist in unserer hektischen Zeit für viele Menschen zum ständigen Begleiter geworden. Wir sind ihm allerdings nicht hilflos ausgeliefert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader