Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Zwölffingerdarm-Geschwür

So können Sie vorbeugen

Wenn Sie es gar nicht erst so weit kommen lassen wollen, dass ein Geschwür Sie quält, dann sollten Sie am besten das Rauchen aufgeben und nur noch gelegentlich ein Glas Wein oder Bier trinken.

Anzeige:

Meiden Sie auch Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure (ASS, Aspirin, Godamed), sowie Ibuprofen, Indometacin oder Diclofenac, denn sie schädigen auf Dauer Magen- und Darmschleimhaut, insbesondere zusammen mit Cortison. Für Rheumakranke gibt es stattdessen die moderneren selektiven Coxibe oder COX-2-Hemmer. Bitten Sie Ihren Arzt, Ihnen diese Medikamente zu verschreiben. Sie sind genauso schmerzlindernd, wirken aber schleimhautschützend.
Versuchen Sie Stress im Alltag abzubauen, denn sonst wird zu viel Magensäure gebildet. Dem können Sie mit Entspannungstechniken entgegenwirken. 


Aktuelle Meldungen

Pixabay / geralt
© Pixabay / geralt

28.10.2021

Leben und Gesundheit

Das Leben beruht auf der Gesundheit eines Menschen und oftmals vergessen Menschen, wie wichtig ein gesunder Lebensstil ist.


Pixabay / mohamed_hassan
© Pixabay / mohamed_hassan

27.10.2021

Häufigste Krebsarten und ihre Ursachen

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Krebsleiden die häufigste Todesursache.


pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader