Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Hautkrebs

Früherkennung von Hautkrebs

Jeder sollte sich selbst beobachten und auf Anzeichen für möglicherweise entartete Leberflecken achten.

Anzeige:

Die folgenden Hinweise können aber nicht die Untersuchung durch den Arzt ersetzen. Daher sollten Sie eine Veränderung ebenso wie eine Neuentstehung von Muttermalen dem Arzt bei nächster Gelegenheit mitteilen.

Bei der Untersuchung und Beurteilung der Muttermale hilft die ABCD-Regel.

Der Buchstabe A bedeutet, dass die entarteten Muttermale – anstelle einer runden Form bei gesunden Menschen – eine Asymmetrie aufzeigen.

B steht für unregelmäßige Begrenzung, denn das Pigmentmal scheint an den Rändern auszulaufen, die Begrenzung ist uneben, rau und zackig.

Der Buchstabe C steht für das englische Wort Colour (Farbe): Gutartige Male besitzen einen homogenen dunkel- oder hellbraunen Farbton. Sind sie jedoch entartet, färben sie sich an einigen Stellen heller oder dunkler.

Schließlich bezeichnet der Buchstabe D den Durchmesser der Leberflecken. Beträgt dieser mehr als zwei Millimeter, sollte der Betroffene ihn beobachten.

Weisen die Muttermale in ihrer Größe, Farbe, Begrenzung und Form Veränderungen auf, ist das ein hinreichender Grund, einen Dermatologen aufzusuchen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader