Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Hautkrebs

Risikofaktoren für Hautkrebs

Hautkrebs ist nach dem heutigen Stand der medizinischen Forschung heilbar – allerdings nur, wenn er früh erkannt wird.

Anzeige:

Es gibt einige Risikofaktoren, die gegeben sein müssen, damit der Krebs ausbricht.

Der höchste Risikofaktor für den schwarzen Hautkrebs ist die Anzahl der am Körper vorhandenen Pigmentmale: Bei Menschen mit mehr als 40 Pigmentmalen oder atypischen Flecken besteht eine sieben- bis fünfzehnfache Gefährdung, diese Hautkrankheit zu bekommen.

Sonnenbrände in der Kindheit und Jugend erhöhen das Risiko um das zwei- bis dreifache.

Eine wichtige Rolle bei der Entstehung der Krankheit spielen auch die Gene. Vor allem Menschen mit hellem Hauttyp, rötlichen oder blonden Haaren, die leicht zu Alters- bzw. Sonnenflecken (Lentigines) neigen, sind eher als andere von dem Hautkrebs betroffen.

Aber auch Personen mit vielen Sommersprossen oder solche, in deren Familie gehäuft bösartige Hauttumoren auftreten, neigen statistisch gesehen häufiger dazu, ein Melanom entwickeln. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

19.02.2020

Die Lymphdrainage – medizinische Massage gegen schmerzhafte Schwellungen

Das Lymphsystem spielt eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

17.02.2020

Botox als Kassenleistung: Diese medizinischen Eingriffe werden unterstützt

Botox ist den meisten Menschen vor allem aus dem Bereich der kosmetischen Medizin bekannt.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

15.02.2020

Können Boxspringbetten gegen Rückenschmerzen helfen?

Wer kennt das nicht: Eine ungelenke Bewegung beim Aufwachen und im selben Moment spürt man schon den Rücken.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

14.02.2020

Private oder gesetzliche Krankenversicherung – Beamtenschaft hat die Wahl

Die meisten Menschen in Deutschland sind in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch abgekürzt GKV genannt.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

13.02.2020

Betriebliches Gesundheitsmanagement- für einen gesundheitsförderlichen Arbeitsplatz sorgen

Der Themenbereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, auch BGM genannt, umfasst die Gestaltung des Arbeitsplatzes, sodass dieser gesundheitsförderlich für alle Mitarbeit wird.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader