Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Krebs

Aussichten für die Zukunft

Eine völlig neue Generation von Krebsmedikamenten, die den Tumoren gezielt das weitere Wachstum unmöglich machen, hat 1998 mit der Einführung des Wirkstoffs Trastuzumab begonnen.
Dies ist ein Antikörper, der bei Frauen mit bestimmten Brustkrebsformen eingesetzt werden darf - als Alternative zu Chemotherapie und Bestrahlung.

Anzeige:

Der Stoff wirkt an der Oberfläche von Tumorzellen. Dort blockiert er Rezeptormoleküle (genau: den menschlichen epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor 2 oder HER2), damit sie die Signalstoffe für Zellwachstum nicht mehr in das Innere der Zelle weiterleiten können. Auf diese Weise wird das Tumorwachstum gehemmt.

Molekularbiologen suchen derzeit z. B. nach weiteren Möglichkeiten, in die fehlerhafte Signalübertragung bei Krebszellen einzugreifen und z. B. den Mechanismus zu blockieren, der das Wachstum und die Zellteilung fördert.

Für die gesunden Zellen müssen diese Moleküle natürlich tolerierbar sein. Diese "smart drugs", die intelligenten Pillen, sollen also nur tumorspezifisch wirken. Sie sollen ihr Ziel - die Krebszelle - finden, ohne ihre Umgebung - die gesunden Zellen - zu zerstören.

Insgesamt stehen heutzutage weniger die Kanzerogene in der wissenschaftlichen Blickrichtung, sondern die genetische Veranlagungen bzw. Therapien.


Aktuelle Meldungen

pixabay / WiR_Pixs
© pixabay / WiR_Pixs

21.01.2021

Corona Schnell Test

Das Coronavirus begleitet uns noch immer durch unseren Alltag.


pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

13.01.2021

Gesund abnehmen – wie anfangen?

Übergewicht ist die wesentliche Ursache zahlreicher Volkskrankheiten – es spielt beispielsweise bei der Entstehung von Diabetes Typ 2 und verschiedenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine entscheidende Rolle.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

11.01.2021

Wie wirksam ist ein Legionellen-Filter und wann ist sein Einsatz sinnvoll?

Trotz regelmäßig durchgeführter Kontrollen und vorbeugenden Maßnahmen gegen Legionellenbildung, die in Form von thermischer Desinfektion und Chlorierung des Wassers stattfindet, ist der Einsatz eines Legionellen-Filters sinnvoll.


pixabay / TaniaVdB
© pixabay / TaniaVdB

08.01.2021

Gesunde Zähne durch Kieferorthopädie

Viele Menschen missverstehen die Aufgabe von Kieferorthopäden als Kampf für ein ästhetisch anmutendes Gebiss.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

06.01.2021

Rad fahren: Balsam für das Herz-Kreislaufsystem?

Sport wird von Medizinern und Wissenschaftlern immer wieder empfohlen. Wer sich fit, jung und gesund halten möchte, der sollte Sport treiben.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader