Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Krebs

Aussichten für die Zukunft

Eine völlig neue Generation von Krebsmedikamenten, die den Tumoren gezielt das weitere Wachstum unmöglich machen, hat 1998 mit der Einführung des Wirkstoffs Trastuzumab begonnen.
Dies ist ein Antikörper, der bei Frauen mit bestimmten Brustkrebsformen eingesetzt werden darf - als Alternative zu Chemotherapie und Bestrahlung.

Anzeige:

Der Stoff wirkt an der Oberfläche von Tumorzellen. Dort blockiert er Rezeptormoleküle (genau: den menschlichen epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor 2 oder HER2), damit sie die Signalstoffe für Zellwachstum nicht mehr in das Innere der Zelle weiterleiten können. Auf diese Weise wird das Tumorwachstum gehemmt.

Molekularbiologen suchen derzeit z. B. nach weiteren Möglichkeiten, in die fehlerhafte Signalübertragung bei Krebszellen einzugreifen und z. B. den Mechanismus zu blockieren, der das Wachstum und die Zellteilung fördert.

Für die gesunden Zellen müssen diese Moleküle natürlich tolerierbar sein. Diese "smart drugs", die intelligenten Pillen, sollen also nur tumorspezifisch wirken. Sie sollen ihr Ziel - die Krebszelle - finden, ohne ihre Umgebung - die gesunden Zellen - zu zerstören.

Insgesamt stehen heutzutage weniger die Kanzerogene in der wissenschaftlichen Blickrichtung, sondern die genetische Veranlagungen bzw. Therapien.


Aktuelle Meldungen

pixabay / meineresterampe
© pixabay / meineresterampe

18.03.2019

Die besten Hausmittel gegen Heuschnupfen

Immer mehr Menschen in Deutschland sind von Heuschnupfen betroffen. Seit Jahren nimmt die Anzahl der Allergiker in diesem Bereich kontinuierlich zu.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

15.03.2019

Trockene Haut im Alter behandeln

Im Alter wird die Haut schnell trocken und schuppig. Rötungen und Juckreiz sind die Folge. Durch eine gezielte Pflege und den Griff zu natürlichen Heilmitteln können die Altersbeschwerden der Haut gelindert werden.


pexels / rawpixel.com
© pexels / rawpixel.com

04.03.2019

Mit dem Abnehmcoach zum Ziel - per App oder real?

Immer mehr Menschen leiden an Übergewicht, das wiederum Folgeerkrankungen wie Beschwerden im Herz-Kreislauf-System nach sich ziehen kann.


pixabay / drshohmelian
© pixabay / drshohmelian

01.03.2019

Ganzheitliche Zahnmedizin: Was ist das und welchen Zweck verfolgt sie?

In der modernen Zahnheilkunde wird es zunehmend wichtiger, dass die Mundhöhle nicht mehr nur isoliert betrachtet wird. Stattdessen sollte der Mensch als Ganzes berücksichtigt werden, denn zahlreiche chronische und akute Erkrankungen haben ihre Auslöser im Mund.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

28.02.2019

Wochenbett: Was Frauen nach der Geburt erwartet

Das Baby ist endlich auf der Welt – doch was genau erwartet die Mutter nach der Entbindung?



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader