Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Gutartige Prostatavergrößerung

Benigne Prostatahyperplasie (BPH)

Die gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostata) gehört zu den häufigsten Gesundheitsstörungen älterer Männer.

Anzeige:

Die Prostata ist normalerweise kastaniengroß. Sie befindet sich am Blasenausgang und umschließt die männliche Harnröhre. Wenn die Prostata größer wird, kann sie zunehmend die Harnröhre einengen.

Die Hauptfunktion der Drüse besteht in der Produktion von Samenflüssigkeit. Außerdem ist sie wichtig beim Sex. Durch die rhythmischen Kontraktionen beim Höhepunkt des Mannes trägt sie dazu bei, dass die Samenflüssigkeit hinausgeschleudert wird.

Ab 45 bis 50 Jahren wächst die Drüse durch hormonelle Veränderungen bei fast jedem zweiten Mann merklich. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine gutartige Vergrößerung.

Symptome:

  • "Konfirmandenblase"
  • Dünner, schwacher Harnstrahl
  • Brennen beim Wasserlassen
  • Gefühl der unvollständigen Blasenentleerung
  • Harndrang (keine Möglichkeit, das Urinieren hinauszuzögern)
  • Verzögerter Miktionsbeginn
  • Postmiktionelles Nachträufeln (nach dem Wasserlassen)
  • Dranginkontinenz
  • Nykturie (Wasserlassen >1 - 2mal pro Nacht).

Schlimmstenfalls entsteht ein Prostatakarzinom, der häufigste bösartige Tumor beim Mann.

Therapie

Eine fett- und cholesterinarme Ernährung kann zur Vorbeugung beitragen.
Mittels Blutanalyse und Gen-Check lässt sich inzwischen das Krebsrisiko gut ermitteln. Im Frühstadium (ab 45 regelmäßig einmal im Jahr zur Vorsorge gehen!) ist der Tumor fast immer heilbar.

Beschwerden durch gutartige Vergrößerungen werden entweder medikamentös oder per Thermotherapie, Laser und Ultraschall und Operation behandelt. Bei Prostata-Operationen wird, soweit möglich, das vergrößerte Drüsengewebe weitgehend entfernt.

Als Standardverfahren gilt nach wie vor die Operationstechnik durch die Harnröhre, bei der das Gewebe abgeschält wird (TUR-Prostata). 


Aktuelle Meldungen

pexels / tirachard-kumtanom
© pexels / tirachard-kumtanom

23.02.2024

Der Weg zum Medizinstudium: Ein umfassender Leitfaden für angehende Mediziner

Nach dem Ablegen der Allgemeinen Hochschulreife einen medizinischen Karriereweg einzuschlagen, ist der Traum vieler junger Leute mit großen Ambitionen.


pixabay / HansMartinPaul
© pixabay / HansMartinPaul

22.02.2024

IQOS, Vaporizer oder E-Zigarette – Alternativen, um dem Rauchen zu entsagen

Erfahrungswerte zeigen, dass bei einer Rauchentwöhnung die ersten Tage ohne Zigarette die schwierigsten sind. Fehlt dem Organismus das Nikotin, drückt sich dieser Umstand in gesteigerter Nervosität, Schlafstörungen und schlechter Laune aus.


pexels / leohoho
© pexels / leohoho

21.02.2024

Supplements für ein langes Leben: Was steckt dahinter?

Ein möglichst langes und gesundes Leben ist das Ziel eines jeden Menschen. Gesunde Ernährung, der Verzicht auf Genussmittel wie Zigaretten und Alkohol, aber auch viel Bewegung gehören zu den wichtigsten Basics eines gesunden Alltags.


pixabay / dental
© pixabay / dental

19.02.2024

Zähne begradigen per Aligner: Was gilt in Bezug auf die Anwendung und die Kostenübernahme durch Krankenkassen?

Sie sind zwar bislang nicht in aller Munde – dennoch erfreuen sich transparente Zahnschienen, wie Aligner auch genannt werden, immer größerer Bekanntheit, wenn es um das Zähne begradigen mit ästhetischem Mehrwert geht.


pixabay / CBD-Infos-com
© pixabay / CBD-Infos-com

15.02.2024

Die Herstellung von CBD Öl - So wird es hergestellt

Die Popularität von CBD (Cannabidiol) hat in den letzten Jahren signifikant zugenommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader