Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Liebe im Alter

Die Diagnose Krebs führte schließlich zum Verlust meiner linken Brust. Seitdem habe ich vor allem aus seelischen Gründen, Schwierigkeiten mit meinem Mann intim zu werden. Was soll ich tun?

Brust- aber auch Gebärmutterkrebs und vor allem die Entfernung der Eierstöcke verändern die weibliche Sexualität. Durch den Verlust Ihrer linken Brust müssen Sie sich erst einmal mit Ihrem veränderten Äußeren und somit auch mit Ihrer veränderten Identität auseinandersetzten.

Anzeige:

Gerade durch den Verlust eines Busens, der ja in der Gesellschaft als das Symbol weiblicher Sexualität gilt, fühlen sich viele Frauen nicht mehr attraktiv und begehrenswert. Durch diese Sichtweise gehemmt, lässt sich Sexualität für Sie nicht mehr lustvoll erleben.

Sprechen Sie mit Ihrem Partner über Ihre Ängste und Sorgen, damit er Sie verstehen und auf Sie eingehen kann. Mit der Zeit werden Sie wissen, dass Ihr Selbstverständnis als Frau nicht durch den Verlust einer Brust beeinträchtigt ist.

Wenn Sie dies nicht allein bewerkstelligen können, sollten Sie das Angebot von Selbsthilfegruppen oder auch Psychotherapeuten nutzen.

Mussten Ihnen beide Eierstöcke entfernt werden, fehlen die weiblichen Hormone, die heute aber ganz gut ersetzt werden können.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader