Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Ungewollte Kinderlosigkeit

Untersuchung

Die Untersuchung des Frauenarztes besteht erst einmal in einer Untersuchung des Zyklus, es wird nach bisherigen Schwangerschaften, Fehlgeburten und Abtreibungen gefragt. Dann wird mit Hilfe von Ultraschall, auch durch die Vagina hindurch, geschaut, ob Eierstöcke, Eileiter und Gebärmutter richtig ausgebildet sind. Denn Zysten oder Verklebungen im Bauchraum oder an den Eileitern können die Einnistung des Eies verhindern. Das gleiche gilt für Vernarbungen aufgrund von früheren Entzündungen oder als Folge eines verpfuschten Schwangerschaftsabbruchs. Es folgt eine Hormonanalyse. Denn eventuell sind Störungen an den verschiedenen Drüsen des Körpers für einen gestörten Zyklus und eine gestörte Eizellreifung verantwortlich. Hormonstörungen sind übrigens einzige Ursache, die gut behandelt werden kann.

Anzeige:

Zudem kann der Arzt noch bei Mann und Frau prüfen, ob der Mann Antikörper gegen seine eigenen Spermien produziert, bzw. die Frau Antikörper gegen das eigene Ei oder die fremden Spermien. Dann hat die künstliche Befruchtung wenig Sinn, weil schließlich Spermien und Eizelle sofort wieder zerstört werden.


Aktuelle Meldungen

pixabay / JerzyGorecki
© pixabay / JerzyGorecki

02.12.2019

Das Trendmittel Hyaluron

Hyaluron bzw. die Hyaluronsäure sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Beauty Industrie und dort nicht mehr wegzudenken.


pixabay / kalhh
© pixabay / kalhh

13.11.2019

Ursachen für Haarausfall

Viele träumen von einer wallenden Mähne und davon, sich die Frisur je nach Anlass mit entsprechenden Produkten auf unterschiedlichste Art style zu können.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

12.11.2019

Der internationale CBD Markt ist im Steigen begriffen

In zahlreichen europäischen Ländern ist das Bedürfnis nach CBD Produkten stark angestiegen. Dieser Umstand ist auch deshalb eingetreten, weil die Berichterstattung über die Vorteile klar vorangetrieben wurde.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

22.10.2019

Tipps gegen Erektionsprobleme

Erektionsprobleme können eine echte Belastung für Männer und ihre Partnerinnen machen. Diese 5 Tipps gegen Erektionsprobleme helfen.


pixabay / wiliamsje1
© pixabay / wiliamsje1

21.10.2019

Hörverlust rechtzeitig erkennen - Hörtests beim Arzt, beim Fachakustiker oder im Internet

Der Verlust des Hörvermögens ist mit einem deutlich spürbaren Rückgang der Lebensqualität verbunden.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader