Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Wechseljahre

Wechseljahre sind natürlich

Ebenso wenig wie es die Pubertät oder die Schwangerschaft war, sind auch die Wechseljahre keine Krankheit.

Anzeige:

Es scheint, als könne man diese Tatsache nicht oft genug betonen, denn die Berichterstattung in den Medien und auch die allgemeine gesellschaftliche Sichtweise sehen das weibliche Klimakterium offensichtlich als einen behandlungsbedürftigen Zustand.

Dem ist nicht so. Die Wechseljahre stellen einen natürlichen Prozess dar, den man nicht umgehen kann und daher auch nicht muss. Viele Frauen haben diese Lebensphase auch schon ohne große Unterstützung hinter sich gebracht und die Zeit genutzt, um sich selbst und ihre Situation neu zu definieren, neue Ziele zu finden.

Natürlich gibt es Frauen, die während der Menopause mit starken Beschwerden zu kämpfen haben. Für sie muss der beste Therapieansatz gefunden werden, um die bisherige Lebensqualität wieder herzustellen. Ausführliche Information ist dazu der erste Schritt.

Dennoch nimmt es allein schon ungeheuren Druck, zunächst die eigene Perspektive zu verändern. Wir haben nämlich nur zwei Möglichkeiten: Leben oder sterben.

Leben bedeutet gleichzeitig immer auch altern. Gehen wir es also gelassen an!


Aktuelle Meldungen

pixabay / kalhh CC0
© pixabay / kalhh CC0

11.12.2018

5 Ursachen von Schwindel

Die Ursachen von Schwindel sind äußerst vielfältig. Oft tritt ein Schwindelanfall ohne Vorwarnung auf, häufig als sogenannter Drehschwindel im Rahmen einer Schwindelattacke.


pixabay / geralt CC0
© pixabay / geralt CC0

11.12.2018

Wenn Stress lebensbedrohlich wird

Unsere Welt ist so gestrickt, dass sich der Großteil der Menschen tagtäglich Stress zumutet.


pixabay / longleanna CC0
© pixabay / longleanna CC0

10.12.2018

Pflegegeld – für wen, wieviel und wofür

Das Pflegegeld ist eine monatliche Sozialleistung, die Pflegebedürftige von der gesetzlichen oder privaten Pflegeversicherung erhalten...


pixabay / rgerber CC0
© pixabay / rgerber CC0

03.12.2018

Moderne Zahntechnik bietet neue Möglichkeiten

In Medizin und Forschung hat es in den letzten Jahren enorme Fortschritte gegeben. Hinzu kommen ein verstärktes Gesundheitsbewusstsein und bessere Kenntnis in Gesundheits- oder Ernährungsfragen.


pixabay / derneuemann CC0
© pixabay / derneuemann CC0

29.11.2018

Chronische Darmkrankheiten zukünftig einfacher behandelbar?

Bisher ging die Wissenschaft davon aus, dass die auf der Darmschleimhaut befindlichen Zellen ausschließlich zur Produktion von Hormonen dienen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader