Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Wechseljahre

Wechseljahre sind natürlich

Ebenso wenig wie es die Pubertät oder die Schwangerschaft war, sind auch die Wechseljahre keine Krankheit.

Anzeige:

Es scheint, als könne man diese Tatsache nicht oft genug betonen, denn die Berichterstattung in den Medien und auch die allgemeine gesellschaftliche Sichtweise sehen das weibliche Klimakterium offensichtlich als einen behandlungsbedürftigen Zustand.

Dem ist nicht so. Die Wechseljahre stellen einen natürlichen Prozess dar, den man nicht umgehen kann und daher auch nicht muss. Viele Frauen haben diese Lebensphase auch schon ohne große Unterstützung hinter sich gebracht und die Zeit genutzt, um sich selbst und ihre Situation neu zu definieren, neue Ziele zu finden.

Natürlich gibt es Frauen, die während der Menopause mit starken Beschwerden zu kämpfen haben. Für sie muss der beste Therapieansatz gefunden werden, um die bisherige Lebensqualität wieder herzustellen. Ausführliche Information ist dazu der erste Schritt.

Dennoch nimmt es allein schon ungeheuren Druck, zunächst die eigene Perspektive zu verändern. Wir haben nämlich nur zwei Möglichkeiten: Leben oder sterben.

Leben bedeutet gleichzeitig immer auch altern. Gehen wir es also gelassen an!


Aktuelle Meldungen

pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

25.05.2022

Leistungsfähigkeit und CBD: Kann man sie erhöhen?

Von dem Cannabidiol, das allgemeinhin als CBD abgekürzt wird, ist seit einigen Jahren immer häufiger die Rede.


pixabay / pasja1000
© pixabay / pasja1000

24.05.2022

Gesund und glücklich im Alter – Tipps für mehr Lebensqualität

Oft nehmen körperliche und geistige Gebrechen mit dem Alter zu, worunter auch die Lebensqualität leidet.


pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.05.2022

Dauerhafte Haarentfernung: Welche Methoden gibt es?

Unter dem Begriff der dauerhaften Haarentfernung wird verstanden, dass die Haare auch in Zukunft nach ihrer Entfernung nicht erneut nachwachsen.


pexels / pixabay
© pexels / pixabay

18.05.2022

Wie sich Sonnenstrahlen auf unser Wohlbefinden auswirken

Vom Wonnemonat Mai bis zum Winter Blues – dass die Sonne unser Wohlbefinden beeinflusst, erscheint uns allen intuitiv folgerichtig.


pixabay / FotografieLink
© pixabay / FotografieLink

17.05.2022

Wie wir unsere Haut im Sommer am besten schützen

Den Sommer verbringen wir am liebsten am Strand, beim Radfahren, auf Spaziergängen und in der freien Natur.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader