Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Wechseljahre

Wechseljahre sind natürlich

Ebenso wenig wie es die Pubertät oder die Schwangerschaft war, sind auch die Wechseljahre keine Krankheit.

Anzeige:

Es scheint, als könne man diese Tatsache nicht oft genug betonen, denn die Berichterstattung in den Medien und auch die allgemeine gesellschaftliche Sichtweise sehen das weibliche Klimakterium offensichtlich als einen behandlungsbedürftigen Zustand.

Dem ist nicht so. Die Wechseljahre stellen einen natürlichen Prozess dar, den man nicht umgehen kann und daher auch nicht muss. Viele Frauen haben diese Lebensphase auch schon ohne große Unterstützung hinter sich gebracht und die Zeit genutzt, um sich selbst und ihre Situation neu zu definieren, neue Ziele zu finden.

Natürlich gibt es Frauen, die während der Menopause mit starken Beschwerden zu kämpfen haben. Für sie muss der beste Therapieansatz gefunden werden, um die bisherige Lebensqualität wieder herzustellen. Ausführliche Information ist dazu der erste Schritt.

Dennoch nimmt es allein schon ungeheuren Druck, zunächst die eigene Perspektive zu verändern. Wir haben nämlich nur zwei Möglichkeiten: Leben oder sterben.

Leben bedeutet gleichzeitig immer auch altern. Gehen wir es also gelassen an!


Aktuelle Meldungen

pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

19.02.2020

Die Lymphdrainage – medizinische Massage gegen schmerzhafte Schwellungen

Das Lymphsystem spielt eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

17.02.2020

Botox als Kassenleistung: Diese medizinischen Eingriffe werden unterstützt

Botox ist den meisten Menschen vor allem aus dem Bereich der kosmetischen Medizin bekannt.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

15.02.2020

Können Boxspringbetten gegen Rückenschmerzen helfen?

Wer kennt das nicht: Eine ungelenke Bewegung beim Aufwachen und im selben Moment spürt man schon den Rücken.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

14.02.2020

Private oder gesetzliche Krankenversicherung – Beamtenschaft hat die Wahl

Die meisten Menschen in Deutschland sind in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch abgekürzt GKV genannt.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

13.02.2020

Betriebliches Gesundheitsmanagement- für einen gesundheitsförderlichen Arbeitsplatz sorgen

Der Themenbereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, auch BGM genannt, umfasst die Gestaltung des Arbeitsplatzes, sodass dieser gesundheitsförderlich für alle Mitarbeit wird.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader