Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Ängste

Ängste: Wenn man den Alltag nicht mehr im Griff hat

Das Gefühl der Angst ist jedem vertraut: Wenn man eine Rede halten soll, wenn man nachts alleine auf der Straße Schritte hinter sich hört, wenn ein großer Hund auf einen zuspringt, ... dann ist sie da. Das Herz klopft höher, die Hände werden feucht und man möchte, dass die Situation so schnell wie möglich vorbeigeht. Das ist eine natürliche und sehr sinnvolle Gefühlsregung, denn sie dient dem Selbstschutz. Oftmals passiert es sogar, dass man feuchte Hände und Herzrasen bekommt, noch bevor einem der Grund für die Angst bewusst wird. 

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / stevepb CC0
© pixabay / stevepb CC0

22.10.2018

Medikamentenmissbrauch: Drogen aus der Apotheke?<

Wie entsteht Medikamentenmissbrauch und woran erkenne ich ihn?


pixabay / martinlutze-fotografie CC0
© pixabay / martinlutze-fotografie CC0

17.10.2018

Hornhautverkrümmung – Die Gesundheit geht vor

Eine Hornhautverkrümmung am Auge kann erhebliche Probleme im Alltag mit sich bringen.


pixabay / cattalin CC0
© pixabay / cattalin CC0

16.10.2018

Herzgesunde Ernährung – Essen fürs Herz

Das Herz ist ein Hochleistungsmuskel. Ähnlich wie ein Motor braucht es aber auch die richtige Pflege – zu der die herzgesunde Ernährung gehört.


pixabay / DanaTentis CC0
© pixabay / DanaTentis CC0

11.10.2018

Winterdepression

Wenn die Tage kürzer werden, sinkt mit den Temperaturen oft auch die Stimmung.


pixabay / beachbodydc CC0
© pixabay / beachbodydc CC0

09.10.2018

Fitnesstraining für Zuhause – oder doch besser ins Studio?

Oft stellt man sich die Frage: Wo kann ich besser trainieren? Im Studio an Geräten oder doch lieber Zuhause im Wohnzimmer?



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader