Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Alkoholismus & Medikamentensucht

Alkohlabhängigkeit

Ein Alkoholmissbrauch beginnt fast immer unspektakulär. Schließlich gehört Alkohol zu unserer Kultur. Es ist üblich, auf eine wichtige Entscheidung mit einem Glas Sekt anzustoßen, oder ein schönes Abendessen mit einem guten Wein noch romantischer zu machen.

Anzeige:

Alarmiert aber sollten Sie dann sein, wenn Sie regelmäßig Alkohol trinken, um alltägliche Entspannungen und Konflikte besser zu ertragen. Der nächste Schritt wäre dann, dass Sie Alkohol brauchen, um sich einigermaßen wohl zu fühlen, auch wenn Sie keine Probleme haben. Dann ist allerdings bereits die Schwelle zur Abhängigkeit erreicht.

Wenn Sie solche Anzeichen an sich spüren, sollten Sie die Notbremse ziehen. Denn Alkohol ist nicht nur schädigend für viele Organe, sondern es ist sogar so, dass der vermeintlich beruhigende Effekt schnell in das Gegenteil umschlägt. Unruhe, Bluthochdruck, Herzflattern und Schlaflosigkeit können aus der Alkoholsucht entstehen. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / dbreen
© pixabay / dbreen

09.04.2021

Gesund und günstig: Ausgewogene Ernährung mit geringem Budget

Gesund ernähren und dabei Geld sparen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, lässt sich im Alltag unkompliziert umsetzen.


pexels / jonathan-peterss
© pexels / jonathan-peterss

08.04.2021

Welche Runde ist eine zu viel?

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk, das den Geist vor so Manchem warnen kann.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

18.03.2021

Wein und Gesundheit

"Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben." – das wusste schon Wilhelm Busch. Dass Wein gesund sein kann, haben schon zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

16.03.2021

UV-C-Entkeimungstechnik – Einsatzgebiete für die effiziente Bekämpfung von Keimen

Die UV-C-Entkeimungstechnik ist nicht nur in der gegenwärtigen Corona Pandemie ein großer Gewinn.


Pixabay.com/ naturalpastels
© Pixabay.com/ naturalpastels

10.03.2021

Nahrungsergänzungsmittel der Ersatz für gesunde Ernährung?

Der Alltag ist geprägt von Stress, Terminen und Aufgaben. Zeit für eine ausgewogene und gesunde Ernährung bleibt in den wenigsten Fällen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader