Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Alkoholismus & Medikamentensucht

Therapie: Kontrolliertes Trinken

Wie kommen Sie da wieder raus? Die Therapie einer Sucht sieht prinzipiell so aus, dass zuerst die körperliche Entgiftung erfolgt, und dann der psychische Entzug. Der erste Schritt dahin ist Ihr Eingeständnis, dass es zuviel geworden ist. Danach sollten Sie sich an den Arzt Ihres Vertrauens wenden. Er wird Ihnen wahrscheinlich raten, erst einmal für einige Wochen den Alkohol wegzulassen, oder Sie zum kontrollierten Trinken zu animieren.

Anzeige:

Die erlaubte Menge ist bei letzterem allerdings nicht besonders groß: Männer sollten am Tag nicht mehr als ein Glas Wein (250 ml) oder einen halben Liter Bier trinken. Frauen noch etwas weniger. Das kontrollierte Trinken wird gegensätzlich eingeschätzt. Die einen sagen, es sei schwieriger, als vom Alkohol komplett die Finger zu lassen.

Die anderen sagen, die Hürde, mit kontrolliertem Trinken von der Sucht wegzukommen, sei kleiner, als die bei der Abstinenz. Kontrolliertes Trinken geht allerdings schlecht alleine. Hier brauchen Sie eine Gruppe von Gleichgesinnten, oder einen Partner, der Sie unterstützt. Ich persönlich glaube, dass kontrolliertes Trinken nur dann hilft, wenn man an der Schwelle zur Sucht steht. 
 


Aktuelle Meldungen

pixabay / meineresterampe
© pixabay / meineresterampe

18.03.2019

Die besten Hausmittel gegen Heuschnupfen

Immer mehr Menschen in Deutschland sind von Heuschnupfen betroffen. Seit Jahren nimmt die Anzahl der Allergiker in diesem Bereich kontinuierlich zu.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

15.03.2019

Trockene Haut im Alter behandeln

Im Alter wird die Haut schnell trocken und schuppig. Rötungen und Juckreiz sind die Folge. Durch eine gezielte Pflege und den Griff zu natürlichen Heilmitteln können die Altersbeschwerden der Haut gelindert werden.


pexels / rawpixel.com
© pexels / rawpixel.com

04.03.2019

Mit dem Abnehmcoach zum Ziel - per App oder real?

Immer mehr Menschen leiden an Übergewicht, das wiederum Folgeerkrankungen wie Beschwerden im Herz-Kreislauf-System nach sich ziehen kann.


pixabay / drshohmelian
© pixabay / drshohmelian

01.03.2019

Ganzheitliche Zahnmedizin: Was ist das und welchen Zweck verfolgt sie?

In der modernen Zahnheilkunde wird es zunehmend wichtiger, dass die Mundhöhle nicht mehr nur isoliert betrachtet wird. Stattdessen sollte der Mensch als Ganzes berücksichtigt werden, denn zahlreiche chronische und akute Erkrankungen haben ihre Auslöser im Mund.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

28.02.2019

Wochenbett: Was Frauen nach der Geburt erwartet

Das Baby ist endlich auf der Welt – doch was genau erwartet die Mutter nach der Entbindung?



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader