Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Autismus

Hauptmerkmale bei Autismus

Die speziellen Talente (= Inselbegabung oder Savant-Syndrom) sind bei Autisten allerdings selten derart stark ausgeprägt. Ihr Hauptmerkmal, das auch Raymond aufweist, ist eine Kontaktstörung. Sie ziehen sich zurück, kapseln sich ab - daher der Name Autismus (griechisch: „für sich sein").

Anzeige:

Zudem können sie schlecht Gefühle und Absichten anderer Menschen erkennen und sich in sie hineinversetzen. Bei Autisten ist der Bereich im Gehirn nicht ausgeprägt, der für die Gesichtererkennung zuständig ist. So erkennen sie andere Menschen schlecht wieder und können nicht in ihren Gesichtern lesen. Eine weitere Besonderheit hat der Hirnforscher Prof. Ernst Pöppel aus München entdeckt. Autisten haben ein starres Gegenwartsfenster. Normalerweise können wir einen Reiz von etwa drei Sekunden Dauer bestmöglich verarbeiten. Deswegen ist z. B. die Spalte in einer Zeitschrift so lang, dass wir sie innerhalb von drei Sekunden lesen können. Allerdings besitzen „normale Menschen" die Fähigkeit, diese Zeitstrecke zu verändern. Autisten können dies nicht. Der Verarbeitungsrhythmus ihres Gehirns ist starr. Deswegen können sie ihre Innenwelt nicht auf andere Menschen einstellen. Für viele Eltern ist es auch schwer möglich, Kontakt zu ihrem autistischen Kind herzustellen.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0
© Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0

14.11.2018

Pille absetzen – Freie Bahn für Pickel!?

Hormone – so klein und doch haben sie schon in geringsten Mengen große Wirkung auf unseren Körper.


Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.


Pixabay / tolmacho CC0
© Pixabay / tolmacho CC0

12.11.2018

Welche Mythen über Läuse gibt es?

Wissen ist Macht. Das gilt im Besonderen für gesundheitliche Zusammenhänge und hilft nicht zuletzt, sich gegen Läusemythen zu wappnen.


Pixabay / skeeze CC0
© Pixabay / skeeze CC0

09.11.2018

Kontaktlinsen statt Brille – Vor- und Nachteile

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtig- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit greifen Menschen wahlweise zur Brille oder zu Kontaktlinsen.


Fotolia / carol_anne
© Fotolia / carol_anne

01.11.2018

Hyaluronsäure in der Medizin – und warum sie auch zukünftig unverzichtbar bleibt

Schon seit Jahren wird Hyaluronsäure zu medizinischen Zwecken eingesetzt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader