Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Burn-Out

Ursachen des Burn-Out-Syndroms

Ein Burn-Out lässt sich normalerweise nicht auf eine klar umrissene, Ursache zurückführen. Meistens handelt es sich um mehrere Faktoren, die letztendlich zu diesem Zustand geführt haben.

Anzeige:

Auch die individuelle Persönlichkeitsstruktur eines Menschen spielt eine große Rolle. Oft sind gerade jene betroffen, die schier unerfüllbare Erwartungen an sich selbst richten und von einem großen Perfektionismus beseelt sind.

Der typische Burn-Out-Patient war anfänglich enthusiastisch und „brannte“ gerade zu für seine Sache; mag das nun auf beruflicher oder auch auf privater Ebene gewesen sein.
Nach dieser anfänglichen Euphorie allerdings stellt sich heraus, dass er die Erwartungen nicht befriedigend erfüllen kann.

Frustration und das permanente Gefühl der Überforderung stellt sich ein. Das führt schließlich nicht nur zu schweren Erschöpfungszuständen oder zu depressiven Verstimmungen, sondern manchmal sogar in den Selbstmord. 


Aktuelle Meldungen

Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0
© Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0

14.11.2018

Pille absetzen – Freie Bahn für Pickel!?

Hormone – so klein und doch haben sie schon in geringsten Mengen große Wirkung auf unseren Körper.


Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.


Pixabay / tolmacho CC0
© Pixabay / tolmacho CC0

12.11.2018

Welche Mythen über Läuse gibt es?

Wissen ist Macht. Das gilt im Besonderen für gesundheitliche Zusammenhänge und hilft nicht zuletzt, sich gegen Läusemythen zu wappnen.


Pixabay / skeeze CC0
© Pixabay / skeeze CC0

09.11.2018

Kontaktlinsen statt Brille – Vor- und Nachteile

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtig- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit greifen Menschen wahlweise zur Brille oder zu Kontaktlinsen.


Fotolia / carol_anne
© Fotolia / carol_anne

01.11.2018

Hyaluronsäure in der Medizin – und warum sie auch zukünftig unverzichtbar bleibt

Schon seit Jahren wird Hyaluronsäure zu medizinischen Zwecken eingesetzt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader