Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Depressionen

Hilfe zur Selbsthilfe

In den vorangegangenen Kapiteln haben Sie einiges über medikamentöse und psychotherapeutische Maßnahmen gelesen. Eine depressive Störung muss unbedingt professionell behandelt werden.

Anzeige:

Unabhängig davon können Ihnen einige pragmatische Tipps und Regeln für den Alltag helfen. Auf diese Weise können Sie aktiv gegen das lähmende Gefühl von Ausgeliefertsein vorgehen.

Viele Betroffene beschreiben ihre Depression als einen grauen Schatten, der ihnen gnadenlos überall hin folgt – und sich weder abschütteln noch einfangen lässt.
Diese Unkontrollierbarkeit wird verständlicherweise als bedrohlich erlebt. Viele Depressive haben das Gefühl, teilweise die Kontrolle über ihren Körper und die eigenen Gedanken und Gefühle zu verlieren.#

Ein erster Schritt in Richtung Gesundheit besteht also darin, die verlorene Kontrolle zurückzuerobern. Dafür ist es hilfreich, den doch sehr abstrakten Begriff Depression durch die einzelnen Beschwerden wie Schlafstörungen oder Antriebslosigkeit zu ersetzen.

Auf diese Weise entsteht eine Liste an konkreten Problemen, die nach und nach in Angriff genommen werden können.
Besonders nach ersten Erfolgserlebnissen erscheint es dem Betroffenen dann wesentlich wahrscheinlicher, dass er sein Leben wieder „in den Griff bekommt“.


Aktuelle Meldungen

pixabay / KlausHausmann CC0
© pixabay / KlausHausmann CC0

21.02.2019

Hängebrüste – Ursachen und Gegenmaßnahmen

Zunehmendes Alter, eine Schwangerschaft oder auch Gewichtszunahmen können Gründe für hängende Brüste sein.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

20.02.2019

Gesunder Wein, ungesunder Wodka - Alkoholkonsum auf dem Prüfstand

Das Glas Wein zum Feierabend, das Bier zum deftigen Essen oder ein Wodka für das Mixgetränk: Alkohol ist bei Erwachsenen als Genussmittel beliebt.


ZygoteBody™
© ZygoteBody™

19.02.2019

CMD-Syndrom - Einfache Behandlungsmöglichkeiten

Viele Menschen klagen heutzutage über Schmerzen im Kiefer, im Kopf-, Nacken- oder Rückenbereich sowie ernsthaften Verspannungen und Schlafstörungen. Kaum jemand ist sich dabei bewusst, dass all diese Symptome durch eine Fehlfunktion im Kiefer ausgelöst werden können.


pixabay / pexels CC0
© pixabay / pexels CC0

18.02.2019

Photokeratitis: Vorsicht ist besser als Sichteinbußen

Obwohl wir im Winter nur selten an UV-Schutz für die Augen denken, sind Sonnenbrillen in der kalten Jahreszeit mindestens so wichtig wie in der strahlenden Sommersonne.


pixabay / LUM3N CC0
© pixabay / LUM3N CC0

13.02.2019

Schönheits-OPs: mit moderner Medizin zu ewiger Jugend?

Viele Menschen auf der ganzen Welt haben den gleichen Traum. Sie streben nach ewiger Jugend.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader