Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Epilepsie

Ursachen

Bei den Ursachen wird zwischen angeboren und erworben unterschieden, die beide zu je 50 Prozent auftreten. Von den erworbenen Ursachen steht an erster Stelle der Schlaganfall. Aber auch eine Gehirnentzündung (Enzephalitis) oder ein Tumor können die Anfälle hervorrufen, ebenso wie eine Schädelhirnverletzung, wofür der deutsche Studentenführer Rudi Dutschke ein Beispiel ist. Er wurde bei einem Attentat am Kopf verletzt und ist in Folge dessen Jahre später bei einem epileptischen Anfall in der Badewanne ertrunken.

Anzeige:

Von einer angeborenen Ursache spricht man, wenn Menschen auf bestimmte Reizungen mit einem „Neuronengewitter“ reagieren. Das sind in erster Linie Schlafentzug oder Alkoholgenuss, sowie Drogen oder Medikamentennebenwirkungen. Bei Kindern können fieberhafte Erkrankungen einen Anfall auslösen, der dann als „Fieberkrampf“ bezeichnet wird. 


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader