Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Hirnleistungsstörungen

Hirnleistungsstörungen (Demenz, Alzheimer)

"Du Verbrecher, lass mich los", schrie die 68-Jährige ihrem Mann ins Gesicht, als er sie ins Bett bringen wollte. Die abendliche Szene ist typisch: Die verwirrte Frau stürzt wie eine Furie aus der Wohnung, raus auf die dunkle Straße und irrt in der Nachbarschaft umher.

Anzeige:

Es kostet Stunden, sie nach Hause zu holen. 1,2 Millionen Menschen leiden heute in Deutschland an Demenz.

Nach vorsichtigen Schätzungen könnte die Zahl der Demenzkranken in Deutschland jährlich um 20 000 steigen und sich im Jahr 2050 auf rund 2 Millionen verdoppeln.

Ca. zwei Drittel werden zu Hause von ihren Angehörigen gepflegt, wobei die Pflegenden durch die körperliche und seelische Belastung häufig selbst zu Kranken werden.

Die wörtliche Übersetzung aus dem Lateinischen von Demenz lautet "ohne Geist sein" und verdeutlicht, was dem Betroffenen passiert: Er verliert die Kontrolle über sein Verhalten und damit über sich selbst. Demenzen können in jedem Alter entstehen.

Das Krankheitsbild ist nicht rückbildungsfähig und bisher nicht heilbar, wohl aber lassen sich die Verhaltensauffälligkeiten erfolgreich behandeln.

Häufig sprechen Ärzte nicht direkt von Demenz oder Alzheimer, sondern von Hirnleistungsstörungen.

Eine möglichst eindeutige Diagnosestellung ist für den Patienten wichtig, weil er dann eine rasche und angemessene Therapie erhält.


Aktuelle Meldungen

pixabay / WiR_Pixs
© pixabay / WiR_Pixs

21.01.2021

Corona Schnell Test

Das Coronavirus begleitet uns noch immer durch unseren Alltag.


pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

13.01.2021

Gesund abnehmen – wie anfangen?

Übergewicht ist die wesentliche Ursache zahlreicher Volkskrankheiten – es spielt beispielsweise bei der Entstehung von Diabetes Typ 2 und verschiedenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine entscheidende Rolle.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

11.01.2021

Wie wirksam ist ein Legionellen-Filter und wann ist sein Einsatz sinnvoll?

Trotz regelmäßig durchgeführter Kontrollen und vorbeugenden Maßnahmen gegen Legionellenbildung, die in Form von thermischer Desinfektion und Chlorierung des Wassers stattfindet, ist der Einsatz eines Legionellen-Filters sinnvoll.


pixabay / TaniaVdB
© pixabay / TaniaVdB

08.01.2021

Gesunde Zähne durch Kieferorthopädie

Viele Menschen missverstehen die Aufgabe von Kieferorthopäden als Kampf für ein ästhetisch anmutendes Gebiss.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

06.01.2021

Rad fahren: Balsam für das Herz-Kreislaufsystem?

Sport wird von Medizinern und Wissenschaftlern immer wieder empfohlen. Wer sich fit, jung und gesund halten möchte, der sollte Sport treiben.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader