Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Migräne

Sport und Bewegung

Bei der Behandlung der Migräne konnte nachgewiesen werden, dass regelmäßige sportliche Betätigung vorbeugend wirksam ist.

Anzeige:

Die Dauer und Häufigkeit der Attacken verringern sich, die einzelnen Attacken sind nicht mehr so stark ausgeprägt.

Besonders zu empfehlen sind Ausdauersportarten wie Walking, Radfahren, Schwimmen, Wandern, Rudern oder Laufen. Auch ein regelmäßiges Kampfsporttraining kann Besserung bringen. Aber nicht nur Migräniker profitieren von mehr Bewegung - auch bei anderen Kopfschmerzformen ist Sport sehr hilfreich.

Jeder kennt das angenehme Gefühl, wenn man sich einmal so richtig ausgepowert hat: Man ist zwar schlapp, fühlt sich aber trotzdem zufrieden und erholt.

Dieses Gefühl kommt hauptsächlich durch den körpereigenen Stoff Serotonin zustande, der bei körperlicher Betätigung freigesetzt wird. Serotonin wird auch als Glücksbote des Körpers bezeichnet - es macht bessere Laune und steigert das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Wer ein absoluter Sportmuffel ist, sollte sein Bewegungsdefizit regelmäßig durch einen Spaziergang an der frischen Luft oder eine kurze Radtour ausgleichen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader