Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Migräne

Gewitter im Kopf: Migräne

"Frau Direktor hat heute Migräne. Migräne sind Kopfschmerzen, wenn man gar keine hat."
Soweit Erich Kästner in Pünktchen und Anton. Der bekannte Kinderbuchautor hatte gewiss mehr lyrische Ideen als Migräneattacken in seinem Kopf.

Anzeige:

Denn jeder, der schon einmal in den "Genuss" eines echten Migräneanfalls gekommen ist, würde sich hüten, solch einen Satz zu formulieren.

Sicherlich wurde der Satz "Schatz, ich habe Migräne." oft gebraucht, um liebeshungrige Ehemänner zu vertrösten. Trotzdem darf man daraus nicht schließen, dass der Migräniker hysterisch und nur zu faul zum Arbeiten sei.

Die Migräne ist genau wie zum Beispiel Diabetes oder Bluthochdruck eine chronische Erkrankung.
Betroffen sind in Deutschland rund 10 bis 15 Prozent der Bevölkerung, also etwa acht Millionen Bundesbürger.

Eindeutig ist, dass Frauen häufiger betroffen sind als Männer - sie bekommen etwa zwei- bis dreimal häufiger Migräne.
Grundsätzlich kann es aber jeden treffen, sogar 5 bis 10 Prozent der Kinder leiden darunter.

Die erste Attacke tritt meistens zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr auf, eine spätere Neuerkrankung an Migräne ist selten.


Aktuelle Meldungen

pixabay / Mareefe
© pixabay / Mareefe

18.06.2021

Beauty selbst gemacht

Die eigene Schönheit zu hegen und zu pflegen ist gar nicht einmal so schwer wie vielleicht ursprünglich gedacht.


pixabay / kim_hester
© pixabay / kim_hester

17.06.2021

Natürliche Mittel zur Genesung von Hunden

Ähnlich wie in der Humanmedizin ist auch der Fortschritt in der Veterinärmedizin verantwortlich dafür, dass die Behandlung heute um einiges besser ist, als es noch vor einigen Jahrzehnten der Fall war.


pixabay / Shutter_Speed
© pixabay / Shutter_Speed

15.06.2021

Noch nicht vorbei: Warum Schnelltests und Co. relevant bleiben

Hoffnung keimt auf. Hoffnung darauf, dass Corona bald eine ferne Erinnerung sein wird. Alles wie früher, nur ein Traum, mehr nicht.


pixabay / cenczi
© pixabay / cenczi

09.06.2021

Die Bedeutung einer Pollenallergie

Eine Pollenallergie wird auch als Heuschnupfen bezeichnet und ist die häufigste Form unter den Allergien.


pixabay / Monfocus
© pixabay / Monfocus

08.06.2021

Die gesunde Küche ist die neue Ausrichtung in den heimischen Restaurants

Die heimische Gastro-Industrie hat sich den Bedürfnissen ihrer Kunden im Laufe der letzten Jahre angepasst.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader