Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Migräne

Kopfschmerz als Krankheit

Kopfschmerzen werden oft nicht richtig ernst genommen, als faule Ausrede von Drückebergern missverstanden.

Anzeige:

Dieser Ruf ist sehr belastend für die Betroffenen - deshalb scheuen sich viele, zu ihrem Leiden zu stehen und schleppen sich lieber mühsam durch den Alltag.

Doch das nützt niemandem. Den Kopfschmerz nach einer durchfeierten Nacht kennt jeder.

Wer jedoch unter häufig auftretenden, scheinbar unbeeinflussbaren Kopfschmerzen leidet, weiß, dass es sich hierbei um etwas ganz anderes handelt, nämlich um eine ernst zu nehmende Krankheit, die einem das Leben ganz schön schwer machen kann.

Eine vollständige Heilung ist bei den meisten Kopfschmerzformen bis heute leider nicht möglich. Machtlos ist aber auch niemand.

Durch das Erkennen der eigenen Kopfschmerzform und den richtigen Umgang damit können Sie selbst viel für Ihren Kopf tun.

Umfragen zufolge leiden rund zwei Drittel der Bevölkerung zumindest zeitweise an Kopfschmerzen. Davon handelt es sich in 54 Prozent der Fälle um einen Kopfschmerz vom Spannungstyp, in 38 Prozent um Migräne, die restlichen 8 Prozent entfallen auf seltenere Kopfschmerzformen.*

*Studie: Stewart WF et al, Neurology 1994


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader