Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Migräne

Ursachen einer Migräneerkrankung

Manche Menschen leiden regelmäßig unter Migräneattacken, andere dagegen bleiben ihr Leben lang verschont.

Anzeige:

Warum das so ist, weiß man leider bis heute nicht genau. Die Suche nach den Ursachen dieser Erkrankung ist vermutlich so alt wie das Leiden selbst.

Die ersten Erklärungsversuche stammen aus dem Mittelalter: Die pochenden Schmerzen wurden durch böse Geister erklärt, die im Kopf ihr Unwesen treiben. Man wollte sie vertreiben, indem man ein Loch in den Kopf bohrte - ein zweifelhafter aber auch verzweifelter Versuch, die Folter im Kopf erträglicher zu machen.

Im 17. Jahrhundert stand dann erstmals zur Debatte, dass es sich bei der Migräne um eine Erkrankung der Blutgefäße handle. Man ging davon aus, dass eine Erweiterung von Gefäßen im Kopf für die Kopfschmerzattacken verantwortlich sei.

Im Laufe der Jahre haben sich etliche Forscher mit diesem Thema beschäftigt und herausgefunden, dass es sich bei der Migräne nicht nur um eine Erkrankung der Blutgefäße, sondern auch um eine neurologische Erkrankung handelt, also um eine Erkrankung des Nervensystems.


Aktuelle Meldungen

unsplash / esteban-lopez
© unsplash / esteban-lopez

30.07.2021

Die Wirkung von CBD Öl bei Hautkrankheiten

Die Haut stellt das größte menschliche Organ dar, aber dieses Organ hat oft mit Hautkrankheiten zu kämpfen, während sie das Eindringen von Krankheitserregern verhindert, die Körpertemperatur reguliert und auch als Sinnesorgan dient.


pixabay / lindsayfox CC0
© pixabay / lindsayfox CC0

29.07.2021

Alternativer Genuss von Nikotinprodukten

Immer wieder hört man Kritiker im wahrsten Sinne des Wortes aufschreien, wenn es um die Gefahren im Zusammenhang mit dem Rauchen geht.


pixabay / fotostrobi
© pixabay / fotostrobi

16.07.2021

Schönheitspflege aus dem Ausland – das ist wichtig zu wissen

Immer mehr Menschen sehen sich nach Kosmetik nicht in der heimischen Drogerie, sondern im Ausland um.


Air8
© Air8

15.07.2021

Ist ein Luftreiniger sinnvoll?

Sie wissen bestimmt, dass Luftreiniger erfolgreich Hausstaub, Feinstaub, Zigarettenrauch, Schimmelsporen, Bakterien und Viren, darunter auch Coronaviren, aus der Raumluft herausfiltern können.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

14.07.2021

Vorteile und aktuelle Herausforderungen bei der Umsetzung einer digitalen Gesundheitsstrategie

Wie viele andere Branchen auch erlebt auch der Gesundheitsbereich eine digitale Revolution.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader