Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Nervenschmerzen

Anzeichen Polyneuropathie

Eine solche Polyneuropathie äußert sich mit vielen verschiedenen Anzeichen. Sie kann die sensiblen Nerven betreffen, welche die Berührungen weiterleiten. Dann kommt es zu einem Kribbeln, Brennen und Ameisenlaufen in den Füßen und Händen, meist wenn wir uns ausruhen oder schlafen möchten. Bei anderen Patienten beginnt es mit einem pelzigen oder tauben Gefühl. Sie gehen wie über Watte, oder ihre Hände fühlen sich manchmal wie eingeschlafen an. Die Krankheit kann auch die motorischen Nerven befallen, welche den Muskeln die Befehle gibt, sich zu bewegen. Nächtliche Muskelkrämpfe sind Anzeichen hierfür, ebenso wie Muskelschwäche. Häufig ist auch eine Schädigung der vegetativen Nerven, welche Herz und Kreislauf regulieren. Hier sind die Schwindelgefühle, Herzrasen und Herzrhythmusstörungen erste Warnhinweise. Diese Anzeichen können gefährlich werden und zu einem plötzlichen unerwarteten Herzinfarkt führen. Schlussendlich werden die so genannten gastrointestinalen Nerven auch nicht von einer möglichen Nervenschädigung verschont. Sie versorgen die Verdauungs- und Geschlechtsorgane. Völlegefühl, Aufstoßen, Mundgeruch, Durchfall, Verstopfung, Blasensschwäche bis hin zu mangelnder sexueller Lust und Potenz sind die Symptome.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay.com / simonwijers
© pixabay.com / simonwijers

27.03.2020

Schlaganfall – Symptome und häusliche Pflege von Patienten

Ein Schlaganfall kommt in der Regel völlig überraschend. Zu den Ursachen gehören unter anderem Gefäßverengungen, Thrombosen und Blutgerinnsel.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

26.03.2020

5 Tipps bei Stress im Alltag

Mit dem Begriff Stress wird die Belastung des Menschen durch innere und äußere Einflüsse bezeichnet.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

24.03.2020

CBD Öl entzündungshemmend und schmerzlindern

CBD Öl - wirkt tatsächlich entzündungshemmend und schmerzlindernd - Warum das so ist und was man bei der Einnahme beachten muss.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

23.03.2020

Was ist Cannabis-Öl?

Cannabis-Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen, die überall wachsen kann. Das Produkt ist eher unter der Bezeichnung CBD bekannt.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

19.03.2020

Tattoos werden immer beliebter

Tattoos erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Es ist ein starker Trend zu vermelden der bereits seit Jahren positiv in eine Richtung fließt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader