Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Nervenschmerzen

Anzeichen Polyneuropathie

Eine solche Polyneuropathie äußert sich mit vielen verschiedenen Anzeichen. Sie kann die sensiblen Nerven betreffen, welche die Berührungen weiterleiten. Dann kommt es zu einem Kribbeln, Brennen und Ameisenlaufen in den Füßen und Händen, meist wenn wir uns ausruhen oder schlafen möchten. Bei anderen Patienten beginnt es mit einem pelzigen oder tauben Gefühl. Sie gehen wie über Watte, oder ihre Hände fühlen sich manchmal wie eingeschlafen an. Die Krankheit kann auch die motorischen Nerven befallen, welche den Muskeln die Befehle gibt, sich zu bewegen. Nächtliche Muskelkrämpfe sind Anzeichen hierfür, ebenso wie Muskelschwäche. Häufig ist auch eine Schädigung der vegetativen Nerven, welche Herz und Kreislauf regulieren. Hier sind die Schwindelgefühle, Herzrasen und Herzrhythmusstörungen erste Warnhinweise. Diese Anzeichen können gefährlich werden und zu einem plötzlichen unerwarteten Herzinfarkt führen. Schlussendlich werden die so genannten gastrointestinalen Nerven auch nicht von einer möglichen Nervenschädigung verschont. Sie versorgen die Verdauungs- und Geschlechtsorgane. Völlegefühl, Aufstoßen, Mundgeruch, Durchfall, Verstopfung, Blasensschwäche bis hin zu mangelnder sexueller Lust und Potenz sind die Symptome.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pexels / helena-lopes
© pexels / helena-lopes

11.04.2024

Bartwachstum fördern – Diese Methoden gibt es

Bartwachstum ist ein Thema, das viele Männer beschäftigt. Ein voller Bart gilt als Zeichen von Männlichkeit und kann das Selbstbewusstsein stärken.


pexels / tree-of-life-seeds
© pexels / tree-of-life-seeds

11.04.2024

Woran erkennt man hochwertige CBD Produkte?

Im heutigen Wellness- und Gesundheitsmarkt sind Cannabidiol (CBD)-Produkte ein bedeutender Trend.


pexels / scott-webb
© pexels / scott-webb

11.04.2024

Kava Kava: Ein Einblick in die traditionelle pazifische Wurzel

Kava Kava, auch bekannt als Piper methysticum, ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten in den pazifischen Inselkulturen für ihre entspannenden und zeremoniellen Eigenschaften geschätzt wird.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

11.04.2024

Wie wirkt CBD Öl auf die Haut?

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein Wirkstoff der Cannabispflanze, der in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit in der medizinischen Forschung und Anwendung gefunden hat.


pexels / mark-1080721
© pexels / mark-1080721

11.04.2024

Keime & Co.: Wie fehlende Küchenhygiene zu Beschwerden führt

Dass nach einer üppigen Mahlzeit der Magen streikt oder eine Unverträglichkeit gegenüber Lebensmitteln für Beschwerden sorgt, ist vielen Bundesbürgern leidlich bewusst.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader