Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schlaganfall

Wenn ein Gefäß reißt

Neben der Mangeldurchblutung kommt als zweite wichtige Ursache für einen Schlaganfall eine Blutung im Gehirn in Frage. Sie entsteht durch einen plötzlichen Riss in einem Blutgefäß.
Ärzte sprechen auch vom hämorrhagischen Infarkt oder auch blutigem Schlaganfall. Es ergießt sich Blut in das Hirngewebe. Das Gefährliche: vier von fünf Fällen dieser Blutungen verlaufen tödlich. Durch das Platzen eines Blutgefäßes entstehen etwa 15 bis 20 Prozent der Schlaganfälle.

Anzeige:

Der Hirnblutung geht meistens ein erhöhter Blutdruck und eine Arterienverkalkung voraus, dadurch wurden kleinere Hirngefäße geschädigt und brüchig gemacht. Auch angeborene Gefäßmissbildungen im Gehirn können zu Hirnblutungen führen. Sie treten besonders im jugendlichen oder frühen Erwachsenenalter auf.

Durch Gefäßmissbildungen kommt etwa jeder zwanzigste Schlaganfall zustande. Am häufigsten tritt die so genannte Subarachnoidalblutung auf. Bei ihr platzt eine angeborene Aussackung eines Gefäßes, wodurch ein großer Teil des Blutes unter die Hirnhaut gerät. Sehr heftige Kopfschmerzen und Nackensteifigkeit gelten als typisches Zeichen für eine Subarachnoidalblutung.

Auch Schädelhirnverletzungen, etwa nach einem Unfall, Hirntumoren und Hirnhautentzündungen kommen als Ursache für einen Schlaganfall in Betracht. Letztere können als Folge von Grunderkrankungen wie Masern, Mumps oder anderen Viruserkrankungen auftreten.

Hirnentzündungen bedingen jedoch nur jeden hundertsten Schlaganfall.

Was im Detail im Gehirn passiert, erforschen Wissenschaftler seit einigen Jahren mit Hilfe von Zellkulturen. Dreh- und Angelpunkt scheint der Kalziumhaushalt der Nervenzellen zu sein. Elektrisch geladene Teile dieses Stoffes, so genannte Ionen, dringen bei einer Mangeldurchblutung vermehrt in das Innere der Nervenzellen ein.


Aktuelle Meldungen

pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

26.02.2021

So erhöht man die Produktivität seiner Mitarbeiter

Die Mitarbeiter gehören zu den wichtigsten Assets in einem Unternehmen.


pixabay / panajiotis
© pixabay / panajiotis

25.02.2021

Neueste Gesundheitstrends als Wegweiser zur Traumfigur

Neue Gesundheitstrends werden beinahe täglich geboren. Was sich allerdings verändert hat ist die Geschwindigkeit, mit der solche Trends kommuniziert werden.


pixabay / OrnaW
© pixabay / OrnaW

17.02.2021

Schutz vor Coronaviren – welche Maske ist die richtige?

Seit dem Ausbruch der Pandemie müssen wir uns im Alltag besonders schützen. Was dazugehört zeigt die AHA+L-Formel: Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen und regelmäßig lüften.


pixabay / pexels CC0
© pixabay / pexels CC0

16.02.2021

Gesunder Lebensstil – Garant für ewige Vitalität?

Ein gesunder Lebensstil wird auf sämtlichen Foren und von den Medien propagandiert. Aber was genau ist darunter zu verstehen?


pixabay / fancycrave1
© pixabay / fancycrave1

15.02.2021

Welche Informationen über die Gesundheit kann die Apple Watch liefern?

Die Apple Watch wurde 2015 als Fitness-Tracker auf den Markt gebracht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader