Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schlaganfall

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Die Forschung steht erst am Anfang. Das gilt auch für die Diagnose und Behandlungsmöglichkeit.

Anzeige:

Eine Erfahrung, die fast alle Eltern von diesen jungen Patienten machen müssen. „Die Behandlungskonzepte, die bei erwachsenen Schlaganfall-Patienten erfolgreich sind, sind nicht unbedingt auf Kinder anwendbar.

Hat der Schlaganfall andere Ursachen, muss auch anders behandelt werden.“ Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe organisiert regelmäßig einen Erfahrungsaustausch für betroffene Eltern und Kinder. Weiterhin in der Planung: ein regelmäßiger Elternbrief und eine Experten-Hotline.

Carolin geht es mittlerweile besser. Sie kann gehen, schreiben und spielen. Allerdings hat der Schlaganfall seine psychischen Spuren hinterlassen. Die Achtjährige kann sich schlecht konzentrieren und ist schnell frustriert. Die Ursache für den Schlaganfall ist weiter unbekannt.

„Wir leben mit der Angst und schauen nach vorne“, meint Carolins Mutter. „Was auch immer passiert, zumindest bekommen wir nun Unterstützung von anderen betroffenen Eltern.“

 

Info

Adressen siehe Service-Center am Ende.


Aktuelle Meldungen

pixabay / JerzyGorecki
© pixabay / JerzyGorecki

20.02.2020

Die Hautalterung vorbeugen – 5 Tipps für ein wirksames Anti-Aging-Programm!

Jeder Mensch wünscht sich auch im Alter einen strahlend schönen und ebenmäßigen Teint der Haut.


pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

19.02.2020

Die Lymphdrainage – medizinische Massage gegen schmerzhafte Schwellungen

Das Lymphsystem spielt eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

17.02.2020

Botox als Kassenleistung: Diese medizinischen Eingriffe werden unterstützt

Botox ist den meisten Menschen vor allem aus dem Bereich der kosmetischen Medizin bekannt.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

15.02.2020

Können Boxspringbetten gegen Rückenschmerzen helfen?

Wer kennt das nicht: Eine ungelenke Bewegung beim Aufwachen und im selben Moment spürt man schon den Rücken.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

14.02.2020

Private oder gesetzliche Krankenversicherung – Beamtenschaft hat die Wahl

Die meisten Menschen in Deutschland sind in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch abgekürzt GKV genannt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader