Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schlaganfall

Gegen Schock & Kreislaufversagen

Beim Schlaganfall handelt es sich um eine ernste, lebensbedrohliche Erkrankung. Der Körper kann darauf mit einem Schock oder Kreislaufversagen reagieren. Vorsorglich erhalten Patienten deswegen eine Infusion, die das Blutvolumen erhöht und diesen Folgen entgegenwirkt.

Anzeige:

Engmaschig kontrollieren die Ärzte auch den Blutzucker und normalisieren ihn bei Bedarf. Denn ein erhöhter Blutzuckerspiegel schadet dem vom Schlaganfall angegriffenen Hirngewebe.

Eine genau so wichtige Rolle spielt es auch, die Körpertemperatur zu kontrollieren. Beträgt sie mehr als 38 Grad Celsius, versuchen Ärzte sie rasch zu senken, etwa mit Medikamenten oder auch den klassischen Wadenwickeln.

Obwohl noch immer viele Menschen sterben oder schwere Behinderungen davon tragen, hat die Therapie in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte gemacht.

Die Todesgefahr für Schlaganfall-Patienten ging deutlich zurück. Seit 1970 sank sie um 45 Prozent. Dies liegt an besseren Untersuchungen, einer besseren Vorsorge sowie effektiveren Behandlungsmethoden, aber auch an der bewussteren Gesundheitseinstellung eines Großteils der Bevölkerung.
Trotzdem bleibt der Schlaganfall einer der Hauptgründe für die Pflegebedürftigkeit im Alter.


Aktuelle Meldungen

pixabay / JerzyGorecki
© pixabay / JerzyGorecki

20.02.2020

Die Hautalterung vorbeugen – 5 Tipps für ein wirksames Anti-Aging-Programm!

Jeder Mensch wünscht sich auch im Alter einen strahlend schönen und ebenmäßigen Teint der Haut.


pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

19.02.2020

Die Lymphdrainage – medizinische Massage gegen schmerzhafte Schwellungen

Das Lymphsystem spielt eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

17.02.2020

Botox als Kassenleistung: Diese medizinischen Eingriffe werden unterstützt

Botox ist den meisten Menschen vor allem aus dem Bereich der kosmetischen Medizin bekannt.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

15.02.2020

Können Boxspringbetten gegen Rückenschmerzen helfen?

Wer kennt das nicht: Eine ungelenke Bewegung beim Aufwachen und im selben Moment spürt man schon den Rücken.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

14.02.2020

Private oder gesetzliche Krankenversicherung – Beamtenschaft hat die Wahl

Die meisten Menschen in Deutschland sind in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch abgekürzt GKV genannt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader