Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Cannabis auf Rezept

Tipps zur Verwendung und Lagerung von Hanföl

Das aus Hanfsamen gewonnene Hanföl ist ein wertvolles Öl, das zur täglichen Speisezubereitung verwendet werden kann. Es ist eine hervorragende Ernährungsergänzung und kann erfolgreich zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden.

Anzeige:

Hanföl wird in der Regel kaltgepresst. Die Kaltpressung ist ein sehr schonendes Verfahren, da die Samen vor der Pressung nicht erhitzt werden, so dass die wertvollen Proteine und Vitamine erhalten bleiben.
Wenn Sie folgende Regeln beachten, ist Hanföl mindestens sechs Monate lang haltbar.

Lagern Sie Ihr Hanföl kühl und dunkel.

Hanföl enthält sehr viele ungesättigte Fettsäuren, deren größter Feind das Licht ist. Es beschleunigt das Ranzigwerden des Öls und zerstört seine biologischen Eigenschaften.

Aus diesem Grund sollte Hanföl stets in dunklen Flaschen abgefüllt sein und zu Hause am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Bewahren Sie Hanföl stets verschlossen auf.

Sauerstoff zerlegt ungesättigte Fettsäuren und lässt das Öl ebenfalls ranzig werden.

Verwenden Sie Hanföl nicht zum Braten.

Bei der Erhitzung des Öls werden die ungesättigten Fettsäuren zerstört, die Molekülstruktur ändert sich. Es können Produkte entstehen, die unter Umständen giftig sind.
Zu Salaten oder als Beimischung zu Quark oder Joghurtspeisen eignet sich Hanföl mit seinem nussigen Geschmack besonders gut.


Aktuelle Meldungen

pexels / mkbasil
© pexels / mkbasil

27.05.2024

Risiken von Tabakprodukten: Warum Rauchentwöhnung so wichtig ist

Tabakkonsum ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem, das jährlich Millionen von Todesfällen und ernsthaften Erkrankungen verursacht.


pexels / anntarazevich
© pexels / anntarazevich

24.05.2024

Prostatakrebsvorsorge für Männer: Was muss man beachten?

In der heutigen Zeit wird die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge immer größer, insbesondere wenn es um spezifische Männergesundheitsfragen wie die Vorsorge gegen Prostatakrebs geht.


pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.


pixabay / JoSherls
© pixabay / JoSherls

18.05.2024

Was versteht man unter Kratom?

Kratom, wissenschaftlich als *Mitragyna speciosa* bekannt, ist eine Pflanze, die in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erlangt hat.


Hans Linde
© Hans Linde

17.05.2024

Was tun bei Pilzen und Warzen?

Der Zustand der Haut und der Nägel entscheidet wesentlich, wie gepflegt ein Mensch für andere aussieht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader