Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Osteoporose

Die therapeutischen Möglichkeiten

Die Behandlung der Osteoporose hat drei Ziele:

Anzeige:
  1. den vermehrten Knochenabbau zu bremsen und die Bildung neuer Knochensubstanz zu fördern.
  2. das Knochenbruchrisiko herabzusetzen bzw. zu verhindern
  3. Beschwerden, insbesondere Schmerzen, zu beseitigen oder zu lindern.

Lange Zeit galt es als gesichert, dass eine Hormonersatzbehandlung den mit dem Älterwerden verstärkt einsetzenden Knochenabbau hemmen kann.

Heute weiß man, dass die Östrogene nur der Vorbeugung dienen und nicht der Behandlung einer schon sichtbaren Osteoporose.

Auch die Frage, in welchem Ausmaß ein Mangel an Östrogenen die Osteoporose bewirken kann, wird derzeit in der Forschung wieder aufgegriffen. Denn es ist eines der großen noch ungelösten Rätsel der Medizin, warum Männer, die zu jeder Zeit ihres Lebens nur sehr wenig Östrogene im Blut haben, weniger als Frauen zur Osteoporose neigen.

Dies deutet darauf hin, dass auch andere Mechanismen eine große Rolle spielen.

Wichtig ist es daher auf jeden Fall, auch die anderen bekannten Risikofaktoren für eine Osteoporose zu vermeiden.

Zudem raten Ärzte zu einer regelmäßigen Knochendichtemessung. Wenn man sich etwa einmal jährlich vom gleichen Arzt mit dem gleichen Gerät untersuchen lässt, kann man anhand der Differenz eine eventuell beginnende Osteoporose feststellen.


Aktuelle Meldungen

Phanuwat Nandee / Bigstock.com
© Phanuwat Nandee / Bigstock.com

19.09.2018

Femto-LASIK: Die Augenlaserbehandlung mit Flap

Die Femto-LASIK ist eine fortschrittliche Weiterentwicklung der herkömmlichen LASIK-Methode und hat sich in der heutigen Zeit als eine kompetente Augenlaserbehandlung etabliert.


istock.com/ Kosamtu
© istock.com/ Kosamtu

14.09.2018

Wenn die Ohren unter alltäglichen Geräuschen leiden

Unsere Ohren brauchen wir ein Leben lang. Sie haben niemals Pause. Daher ist es wichtig, sie ständig gut zu schützen. Hohe Lautstärken, aber auch äußere Gewalteinwirkung können dem Trommelfell und dem gesamten Gehörorgan erheblich schaden.


Shane Rounce / Unsplash.com
© Shane Rounce / Unsplash.com

14.09.2018

Cannabis als Medizin – warum Deutschland Hanf importieren muss

Hanf ist nicht nur eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt, er galt auch wegen seiner vielseitigen Nutzbarkeit als bedeutendes Gut im Leben der Menschen.


drshomelian (CC0-Lizenz) / pixabay.com
© drshomelian (CC0-Lizenz) / pixabay.com

12.09.2018

Zahnerkrankungen entgegenwirken - Prävention und Behandlung sollten Hand in Hand gehen

Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontose sind mehr als ärgerlich - immerhin lassen sie sich heute bestens vorbeugen. Gerade bei Karies gilt dies, denn bei Jugendlichen können die Zähne frühzeitig versiegelt werden und die Kassen übernehmen diese Kosten.


istock.com/ Nomad
© istock.com/ Nomad

10.09.2018

Lohnt sich die Private Krankenversicherung?

Keine Wartezeiten, Chefarztbehandlung, großzügige Erstattungen: Die private Krankenversicherung scheint gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse zahlreiche Vorteile zu bieten. Die Nachteile werden dabei jedoch oft außer Acht gelassen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader