Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Rheuma

Biotherapeutika

„Eine Flut neuer Medikamente wird den Markt überfluten, wenn Biopharmazeutika in der Zukunft in Tierställen produziert und nicht mehr im Reagenzglas entwickelt werden müssen“. So spekuliert die Zeitschrift „Economist“ im Dezember 2002.

Anzeige:

Spezialisierte Tiere sollen in großen Mengen hochspezifische Antikörper in Milch, Eiern oder Blut produzieren.

Biopharmazeutika sind die wichtigsten Medikamente der zukünftigen Medizin. Zurzeit stehen etwa 10 solcher Antikörper zur Verfügung, einige für die Rheumatologie.

Vorläufig ist die Biotherapie noch mit hohen Kosten verbunden. Verzichten wir deshalb auf deren Einsatz, dann behindern wir auch die Entwicklung heilbringender Medikamente, die in der Großproduktion letztlich billiger sein können und allen zugute kommen.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / geralt
© Pixabay / geralt

28.10.2021

Leben und Gesundheit

Das Leben beruht auf der Gesundheit eines Menschen und oftmals vergessen Menschen, wie wichtig ein gesunder Lebensstil ist.


Pixabay / mohamed_hassan
© Pixabay / mohamed_hassan

27.10.2021

Häufigste Krebsarten und ihre Ursachen

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Krebsleiden die häufigste Todesursache.


pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader