Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Rheuma

Gegenanzeigen für die sanfte Medizin

Wirksame Therapien können eigentlich immer auch unerwünschte Wirkungen hervorrufen.

Anzeige:

So gibt es auch für physikalische Behandlungen Gegenanzeigen, die den Einsatz einer bestimmten Behandlungsform verbieten, andernfalls muss gehäuft mit Nebenwirkungen gerechnet werden.

Kälteanwendungen beispielsweise dürfen nicht bei arteriellen Durchblutungsstörungen oder Ernährungsstörungen der behandelten Gewebe oder bei Sensibilitätsstörungen oder Kälteallergien zum Einsatz kommen.

Wärmebehandlungen sollen bei lymphatischen Stauungen, akuten Entzündungsprozessen und bösartigen Erkrankungen nicht durchgeführt werden. Die genannten Erkrankungen oder Störungen könnten schlimmer werden.

Elektrotherapien dürfen weder bei akuten Entzündungsprozessen oder Verletzungen des schmerzenden Gewebes noch bei Schrittmacher-Patienten eingesetzt werden.

Chirotherapeutische Maßnahmen können folgenschwere Strukturdefekte hervorrufen, wenn sie unkontrolliert angewendet werden. Bei entzündlich rheumatisch Erkrankten ist das Risiko besonders hoch.


Aktuelle Meldungen

pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

15.07.2019

Sollte man bei gesteigerter körperlicher Aktivität mehr Kalorien zu sich nehmen?

Das Kalorienzählen ist eine der beliebtesten Methoden, um Gewicht zu verlieren. Angespornt von dem Gedanken, abzunehmen und sein körperliches Ideal zu erreichen, versuchen täglich Tausende Deutsche durch das Zählen und die Reduzierung der aufgenommenen Kalorien Gewicht zu verlieren.


pixabay / melancholiaphotography CC0
© pixabay / melancholiaphotography CC0

03.07.2019

Die richtige Pflege für ein gesundes Haar

Für die meisten Frauen sind die Haare ihr Heiligtum, aber auch für Männer werden ihre Haare immer wichtiger.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

21.06.2019

Barrierefreier Urlaub dank Persönlicher Assistenz

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Die diesjährige Urlaubssaison ist in vollem Gange. Sei es ein erholsamer Abstecher an die heimische Küste oder ein aufregender Trip in weit entfernte Länder – in ganz Deutschland bereiten sich Reiselustige auf ihren wohlverdienten Sommerurlaub vor.


pixabay / whitesession
© pixabay / whitesession

20.06.2019

Knorpel- oder Meniskusverschleiß im Knie

Verschleißerscheinungen im Knie zählen zu den am häufigsten vorkommenden orthopädischen Problemen. Das liegt vor allem daran, dass sich die Probleme schleichend und unbemerkt entwickeln und das Knie als das größte Gelenk des menschlichen Körpers ausschließlich von Weichteilen zusammengehalten wird.


pixabay / rawpixel
© pixabay / rawpixel

15.06.2019

Trinkwasser: Ist Filtern sinnvoll?

In Deutschland ist Trinkwasser von höchster Qualität. Das zeigen Untersuchungen immer wieder. Es gibt derzeit kein anderes Lebensmittel in Deutschland, das so stark und intensiv kontrolliert wird, wie das Wasser, das über die Leitungen und Wasserhähne in den Gläsern der Deutschen landet.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader