Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Rückenschmerzen

Bandscheibenvorfall

Bei einem Bandscheibenvorfall ist der knorpelige Ring, der zwischen zwei Wirbelkörpern sitzt und eine Bandscheibe an ihrem Platz hält, verändert.

Anzeige:

Die Bandscheibe ist, einfach sagt, ein galertartiger Kern, der wie ein Stoßdämpfer zwischen den Wirbelkörpern sitzt.

Verliert sie ihre Festigkeit, kann sich das umgebende Gewebe vorwölben und sogar hinaustreten. Dies ist entweder eine Bandscheibenvorwölbung oder ein -vorfall.

Der Vorgang schmerzt dann, wenn die Bandscheibe auf Nervenwurzeln trifft. Dies führt zu den klassischen Symptomen eines so genannten Bandscheibenvorfalls: starke Schmerzen und möglicherweise Taubheitsgefühle in den Beinen.

Oft treten die Schmerzen blitzartig nach einer schnellen Bewegung z. B. zur Seite auf. Passiert dies im Bereich des Kreuzbeines, spricht man vom "Hexenschuss" (Lumbalgie).

Trifft eine Bandscheibe dabei einen der beiden Ischiasnerven, die beidseitig von den unteren Lendenwirbeln in die Beine verlaufen, handelt es sich um eine "Ischialgie".

Hier muss allerdings nicht immer gleich zum Messer gegriffen werden. Oftmals ist eine konservative Behandlung, d. h. kein chirurgischer Eingriff, ausreichend.

Muss dennoch operiert werden, steht eine bunter Katalog von so genannten minimal-invasiven Methoden (ohne großen chirurgischen Schnitt) zur Auswahl.

Trifft eine Bandscheibe dabei einen der beiden Ischiasnerven, die beidseitig von den unteren Lendenwirbeln in die Beine verlaufen, handelt es sich um eine "Ischialgie".

Hier muss allerdings nicht immer gleich zum Messer gegriffen werden. Oftmals ist eine konservative Behandlung, d. h. kein chirurgischer Eingriff, ausreichend.

Muss dennoch operiert werden, steht eine bunter Katalog von so genannten minimal-invasiven Methoden (ohne großen chirurgischen Schnitt) zur Auswahl.


Aktuelle Meldungen

pixabay / suju
© pixabay / suju

09.12.2019

Fructoseintoleranz und Gesundheit

Schnell wird man feststellen, dass Fruchtzucker in so ziemlich vielen Lebensmitteln steckt. Doch was ist eigentlich eine Nahrungsmittel-Unverträglichkeit?


pixabay / JerzyGorecki
© pixabay / JerzyGorecki

02.12.2019

Das Trendmittel Hyaluron

Hyaluron bzw. die Hyaluronsäure sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Beauty Industrie und dort nicht mehr wegzudenken.


pixabay / kalhh
© pixabay / kalhh

13.11.2019

Ursachen für Haarausfall

Viele träumen von einer wallenden Mähne und davon, sich die Frisur je nach Anlass mit entsprechenden Produkten auf unterschiedlichste Art style zu können.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

12.11.2019

Der internationale CBD Markt ist im Steigen begriffen

In zahlreichen europäischen Ländern ist das Bedürfnis nach CBD Produkten stark angestiegen. Dieser Umstand ist auch deshalb eingetreten, weil die Berichterstattung über die Vorteile klar vorangetrieben wurde.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

22.10.2019

Tipps gegen Erektionsprobleme

Erektionsprobleme können eine echte Belastung für Männer und ihre Partnerinnen machen. Diese 5 Tipps gegen Erektionsprobleme helfen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader