Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schmerzen

Schmerz - ein komplexes Phänomen

Jeder kennt Schmerzen - in den meisten Fällen ist glücklicherweise ein Ende absehbar, manchmal jedoch halten sie dauerhaft an und bestimmen zunehmend unser Leben.

Anzeige:

Wenn Schmerzen sich verselbständigen und chronisch werden, dann handelt es sich um ein eigenständiges Krankheitsbild, das dringend behandelt werden muss.

Lange Zeit jedoch war Schmerz für die Ärzte nur ein Symptom, das ihnen dabei half, Krankheiten zu erkennen - der Patient musste die Schmerzen geduldig ertragen. Doch das hat sich geändert: Heutzutage ist niemand mehr seinen Schmerzen hilflos ausgeliefert.

Die moderne Schmerztherapie verfügt über eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten und weltweit forschen Mediziner, Biologen und Pharmakologen weiter daran, dem Phänomen Schmerz noch besser auf die Schliche zu kommen.

Zu diesen gehören nicht allein Medikamente, auch viele Naturheilmittel können bei Schmerzen lindernd wirken. Eine umfangreiche Übersicht finden Sie z. B. unter naturinstitut.info.

Und das Allerwichtigste: Sie selbst können eine Menge dazu beitragen - wenn nicht sogar am meisten -, Ihre Schmerzen in den Griff zu bekommen.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0
© Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0

14.11.2018

Pille absetzen – Freie Bahn für Pickel!?

Hormone – so klein und doch haben sie schon in geringsten Mengen große Wirkung auf unseren Körper.


Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.


Pixabay / tolmacho CC0
© Pixabay / tolmacho CC0

12.11.2018

Welche Mythen über Läuse gibt es?

Wissen ist Macht. Das gilt im Besonderen für gesundheitliche Zusammenhänge und hilft nicht zuletzt, sich gegen Läusemythen zu wappnen.


Pixabay / skeeze CC0
© Pixabay / skeeze CC0

09.11.2018

Kontaktlinsen statt Brille – Vor- und Nachteile

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtig- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit greifen Menschen wahlweise zur Brille oder zu Kontaktlinsen.


Fotolia / carol_anne
© Fotolia / carol_anne

01.11.2018

Hyaluronsäure in der Medizin – und warum sie auch zukünftig unverzichtbar bleibt

Schon seit Jahren wird Hyaluronsäure zu medizinischen Zwecken eingesetzt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader