Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schmerzen

Der Weg des Schmerzes

In der Haut, an Muskulatur, Knochen, Sehnen, Gelenken und in der dünnen Haut, die die inneren Organe umgibt, befinden sich Millionen von „Nozizeptoren“- das sind kleine Empfängerstrukturen, deren Aufgabe darin besteht, Schmerzreize aufzunehmen.

Anzeige:

Ist das Gewebe gesund, sind sie nicht besonders empfindlich - ein äußerer Reiz muss sehr stark sein, um sie zu erregen. Ist dagegen das umliegende Gebiet entzündet, so werden die Nozizeptoren sensibler und reagieren schon auf geringere Reize.

Empfängt solch ein Nozizeptor einen Schmerzreiz, so wandelt er ihn in einen elektrochemischen Impuls um, der dann über eine Nervenfaser ans Rückenmark weitergeleitet wird. Hier erfolgt eine Umschaltung des Signals auf eine zweite Nervenzelle.
Diese verläuft im Rückenmark in Richtung Gehirn bis in den „Thalamus“, wo die Erregung auf eine dritte Nervenzelle überspringt. Diese zieht letztendlich zur Großhirnrinde - erst dort nehmen wir den Schmerz bewusst wahr.

Vom Thalamus werden die Schmerzreize auch noch zu verschiedenen anderen Hirngebieten geschickt - er erfüllt also gewissermaßen eine Verteilerfunktion. Diese komplexen Verschaltungen, welche die Wissenschaftler bis heute nicht vollständig durchschauen, bewirken, dass Schmerz eine so subjektive und vielschichtige Empfindung ist.


Aktuelle Meldungen

pixabay / cenczi
© pixabay / cenczi

01.12.2021

So trotzen Sie der Pollenallergie

Mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen begeben sich viele Menschen voller Vorfreude nach draußen.


pexels / maria-orlova
© pexels / maria-orlova

29.11.2021

Das sind die gesündesten Frühstücksideen

Das Frühstück bestimmt den erfolgreichen Start in den Tag. Lecker soll es sein, aber dabei uns nicht sofort mit Kalorien erschlagen.


pixabay / Kreuz_und_Quer
© pixabay / Kreuz_und_Quer

26.11.2021

Mit diesen Tipps den richtigen Arzt finden

Den Arzt sollte man auf keinen Fall leichtfertig wählen. Klar, jeder Arzt musste das Medizinstudium durchlaufen und verfügt über entsprechende Qualifikationen, allerdings geht es nicht nur um die fachlichen, sondern auch auf die menschlichen Qualitäten an.


Unsplash / Mufid Majnun
© Unsplash / Mufid Majnun

25.11.2021

DNA-Test für Hunde? In diesen Fällen kann er sinnvoll sein

Mit Genetik auf Rassensuche gehen? Vor zwanzig Jahren ist es in der Hundebranche noch völlig undenkbar gewesen, doch heutzutage findet sich dies tatsächlich im Alltag wieder:


Unsplash / Max Kleinen
© Unsplash / Max Kleinen

24.11.2021

Mediterrane Küche: Warum ist sie so gesund?

Menschen in Spanien oder Italien und Griechenland leben angeblich länger - behaupten Wissenschaftler. Grund hierfür soll die Ernährungsweise sein.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader