Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schmerzen

Das Schmerzgedächtnis

Wenn uns jemand ständig etwas fragt, was wir ihm doch schon tausendmal erklärt haben, dann nervt das. Ein noch so kleines Missgeschick, das wir normalerweise mit einem Lächeln abgetan hätten, bringt, wenn wir erst einmal genervt sind, das Fass zum Überlaufen und wir rasten aus.

Anzeige:

Der Grund: Die Nerven liegen blank, wir sind überempfindlich. Genau das Gleiche passiert einer Nervenzelle, die ständig durch einen Schmerzreiz „geärgert“ wird: Irgendwann reagiert sie schon auf Reize, die sie sonst einfach ignorieren würde - zum Beispiel auf Berührung.

Wenn das „Spielchen“ dennoch weitergeht, hat sie es irgendwann satt und feuert wild und von alleine drauf los, obwohl überhaupt kein Reiz vorhanden ist. Die Folge: Es entstehen Schmerzen, für die es keine äußere Ursache mehr gibt.

Der Schmerz hat quasi eine Spur in die Nervenzelle gebrannt - ein so genanntes Schmerzgedächtnis ist entstanden.

Wie neue Forschungsergebnisse gezeigt haben, verändern sich durch einen ständigen akuten Schmerz die Neurone im Rückenmark. Dadurch verselbständigt sich der Schmerz. Er wird chronisch.

Deshalb gilt bei Schmerzen: So früh wie möglich behandeln! Denn je länger eine geeignete Therapie auf sich warten lässt, desto tiefere „Spuren“ hinterlässt der Schmerz.


Aktuelle Meldungen

Three-shots
© Three-shots

11.06.2024

Die Rolle von Methylglyoxal (MGO) in der antimikrobiellen Wirkung von Manuka-Honig

Methylglyoxal (MGO) ist ein wesentlicher Bestandteil des Manuka-Honigs, der ihm seine herausragenden antimikrobiellen Eigenschaften verleiht.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

10.06.2024

Gesunde Snacks für die Firmenfeier

Gesunde Ernährung ist nicht nur im privaten Alltag ein wichtiges Thema, sondern gewinnt auch im beruflichen Umfeld zunehmend an Bedeutung.


pexels / mkbasil
© pexels / mkbasil

27.05.2024

Risiken von Tabakprodukten: Warum Rauchentwöhnung so wichtig ist

Tabakkonsum ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem, das jährlich Millionen von Todesfällen und ernsthaften Erkrankungen verursacht.


pexels / anntarazevich
© pexels / anntarazevich

24.05.2024

Prostatakrebsvorsorge für Männer: Was muss man beachten?

In der heutigen Zeit wird die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge immer größer, insbesondere wenn es um spezifische Männergesundheitsfragen wie die Vorsorge gegen Prostatakrebs geht.


pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader