Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schmerzen

Das Wichtigste über das Duo Schmerz & Psyche

Die Wissenschaft steht erst am Anfang, das komplizierte Wechselspiel zwischen Empfindung und Schmerz gänzlich zu durchschauen.

Anzeige:

Klar ist, dass keineswegs nur körperliche Faktoren bei der Schmerzentstehung und -empfindung eine Rolle spielen, sondern dass Psyche, soziales Umfeld, Gesellschaft, Kultur und Persönlichkeit mindestens genauso wichtig sind.

Schmerzen schlagen auf die Stimmung, ebenso kann aber auch eine schlechte seelische Verfassung dazu führen, dass wir Schmerzen intensiver wahrnehmen. Die Lernpsychologie besagt sogar, dass man Schmerzverhalten lernt - und dass man es ebenso gut auch wieder verlernen kann.

Außerdem gibt es chronische Schmerzen, die gar keine körperliche Ursache haben, sondern rein psychisch bedingt sind.

Das Dilemma ist, dass sich bis heute eine veraltete Vorstellung in den Köpfen vieler Ärzte und Patienten festgebrannt hat, die diese vielfältigen Aspekte bei der Entstehung von Schmerzen völlig unbeachtet lässt.
Sie gehen von einer rein körperlichen Schmerzursache aus, und dementsprechend wird dann nur sehr einseitig behandelt.

Wenn der komplexe wechselseitige Einfluss psychischer und sozialer Faktoren beim Schmerz mehr Beachtung fände, die körperliche Behandlung also zum Beispiel durch den rechtzeitigen Einsatz einer Psychotherapie ergänzt würde, könnte vielen Schmerzpatienten effektiver geholfen und oftmals eine Chronifizierung der Schmerzen vermieden werden.


Aktuelle Meldungen

pixabay / cenczi
© pixabay / cenczi

01.12.2021

So trotzen Sie der Pollenallergie

Mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen begeben sich viele Menschen voller Vorfreude nach draußen.


pexels / maria-orlova
© pexels / maria-orlova

29.11.2021

Das sind die gesündesten Frühstücksideen

Das Frühstück bestimmt den erfolgreichen Start in den Tag. Lecker soll es sein, aber dabei uns nicht sofort mit Kalorien erschlagen.


pixabay / Kreuz_und_Quer
© pixabay / Kreuz_und_Quer

26.11.2021

Mit diesen Tipps den richtigen Arzt finden

Den Arzt sollte man auf keinen Fall leichtfertig wählen. Klar, jeder Arzt musste das Medizinstudium durchlaufen und verfügt über entsprechende Qualifikationen, allerdings geht es nicht nur um die fachlichen, sondern auch auf die menschlichen Qualitäten an.


Unsplash / Mufid Majnun
© Unsplash / Mufid Majnun

25.11.2021

DNA-Test für Hunde? In diesen Fällen kann er sinnvoll sein

Mit Genetik auf Rassensuche gehen? Vor zwanzig Jahren ist es in der Hundebranche noch völlig undenkbar gewesen, doch heutzutage findet sich dies tatsächlich im Alltag wieder:


Unsplash / Max Kleinen
© Unsplash / Max Kleinen

24.11.2021

Mediterrane Küche: Warum ist sie so gesund?

Menschen in Spanien oder Italien und Griechenland leben angeblich länger - behaupten Wissenschaftler. Grund hierfür soll die Ernährungsweise sein.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader