Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Sodbrennen

Ursachen für das Sodbrennen

Im Prinzip ist es einfach: Sodbrennen durch Reflux von saurem Mageninhalt in Richtung Speiseröhre entsteht immer dann, wenn der Verschluss-Mechanismus zwischen Speiseröhre und Magen nicht richtig funktioniert.

Anzeige:

Eine solche „Schwachstelle“ des unteren Speiseröhrenschließmuskels, der wie ein Ventil funktioniert, kann durch viele Ursachen zustande kommen.

Zum Beispiel durch hohen Druck „von unten“ wie es bei Schwangeren normal ist, aber auch durch Medikamente, die den Schließmuskel erschlaffen lassen.
Oder auch durch angeborene Schäden, die mit fortschreitendem Lebensalter in Erscheinung treten.

Die Gründe für die Refluxkrankheit sind vielfältig: Sie reichen von einem geschwächten Schließmuskel am Mageneingang über eine gestörte Pumpfunktion der Speiseröhre bis zum Zwerchfellbruch, bei dem ein Stück des Magens seitlich der Speiseröhre durch die erweiterte Zwerchfellöffnung in den Brustkorb rutscht.

Auch ein Zuviel an Magensäure, zu viel Gase, oder ein durch einen gestörten Dünndarmtransport ausgelöster Rückstau  von Bauchspeicheldrüsensekret und Gallensaft können eine Ursache sein.


Aktuelle Meldungen

pexels / helena-lopes
© pexels / helena-lopes

11.04.2024

Bartwachstum fördern – Diese Methoden gibt es

Bartwachstum ist ein Thema, das viele Männer beschäftigt. Ein voller Bart gilt als Zeichen von Männlichkeit und kann das Selbstbewusstsein stärken.


pexels / tree-of-life-seeds
© pexels / tree-of-life-seeds

11.04.2024

Woran erkennt man hochwertige CBD Produkte?

Im heutigen Wellness- und Gesundheitsmarkt sind Cannabidiol (CBD)-Produkte ein bedeutender Trend.


pexels / scott-webb
© pexels / scott-webb

11.04.2024

Kava Kava: Ein Einblick in die traditionelle pazifische Wurzel

Kava Kava, auch bekannt als Piper methysticum, ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten in den pazifischen Inselkulturen für ihre entspannenden und zeremoniellen Eigenschaften geschätzt wird.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

11.04.2024

Wie wirkt CBD Öl auf die Haut?

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein Wirkstoff der Cannabispflanze, der in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit in der medizinischen Forschung und Anwendung gefunden hat.


pexels / mark-1080721
© pexels / mark-1080721

11.04.2024

Keime & Co.: Wie fehlende Küchenhygiene zu Beschwerden führt

Dass nach einer üppigen Mahlzeit der Magen streikt oder eine Unverträglichkeit gegenüber Lebensmitteln für Beschwerden sorgt, ist vielen Bundesbürgern leidlich bewusst.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader