Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Weichteil-Rheuma

Diagnose

Hauptanzeichen sind quälende Schmerzen, die meist an einer Stelle des Bewegungsapparates beginnen und sich im Laufe von Jahren im ganzen Körper ausbreiten. Schmerzen treten bevorzugt an den Übergangspunkten zwischen Muskel und Sehne auf. Die Übergangspunkte werden als Tender Points bezeichnet. Die verstärkte Schmerzempfindlichkeit an den Tender Points ist charakteristisch für eine Fibromyalgie-Erkrankung.

Anzeige:

Dies alles ist aber weder auf dem Röntgenbild zu sehen, noch lassen sich im Blut Entzündungswerte nachweisen, noch sind andere Auffälligkeiten erkennbar. Zudem äußert sich die Fibromyalgie von Patient zu Patient oft sehr unterschiedlich und zeigt sich auch mit wechselnden Symptomen. Bei so vielen „Gesichtern“ lässt sich diese Krankheit schlecht exakt diagnostizieren. Deshalb ist die Fibromyalgie eine Ausschlussdiagnose. Sie wird gestellt, wenn andere Krankheiten nicht in Betracht kommen. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

24.09.2021

Körperfett: Welcher Körperfettanteil ist wirklich gesund?

Körperfett stellt einen notwendigen und wertvollen Teil des menschlichen Körpers dar.


pexels / mastercowley
© pexels / mastercowley

23.09.2021

Unruhezustände - wodurch werden sie ausgelöst und wie kann man sie vermeiden?

Unser Lebensrhythmus besteht aus Anspannung und Entspannung.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

22.09.2021

Geburtstag feiern mit Jung und Alt

generationsübergreifendes, gemeinsames Feiern kennen die Meisten von Familienfeiern, wie dem 80. Geburtstag der Großmutter.


pixabay / sabinevanerp
© pixabay / sabinevanerp

21.09.2021

Pflegegrad 1 einer pflegebedürftigen Person

Pflegebedürftige Menschen sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt.


pixabay / TheUjulala
© pixabay / TheUjulala

20.09.2021

9 gute Gründe für einen Saunabesuch

Viele Menschen lieben das Saunieren



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader