Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Aids

Aktueller Fall

Im Jahr 2008 ging ein Aufschrei durch die Presse: In Berlin soll ein Patient nach einer Knochenmarkstransplantation von seiner HIV-Infektion geheilt worden sein. Was beim ersten Hinsehen als Sensation und Heilmittel gegen HIV aussah, entpuppte sich aber bei genauerem Hinsehen als glücklicher Zufall und höchstens als Ansatz für weitere Forschungen.

Anzeige:

Der Patient litt zeitgleich unter Blutkrebs und HIV. Eine Knochenmarkstransplantation sollte den Blutkrebs heilen. Das neu transplantierte Knochenmark übernimmt dann die Aufgabe der Blutproduktion.
Der Spender, der für ihn gefunden wurde, litt aber zufällig unter einer seltenen Genmutation: Sein CCR5-Gen ist so mutiert, dass seine Immunzellen dem HI-Virus keine Chance geben, bei ihnen anzudocken.
Im Patientenblut konnte in den nächsten 2 Jahren kein Hinweis mehr auf eine HIV-Infektion gefunden werden.
Dieser glückliche Umstand ist nun in den Focus von einigen Forschungen gerückt, allerdings sollte man sich nicht von den Schlagzeilen einiger Printmedien dazu verleiten lassen, zu glauben, dass AIDS heilbar sei. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / lindsayfox CC0
© pixabay / lindsayfox CC0

23.01.2019

Sind E-Zigaretten wirklich gesünder?

Der deutsche Tabakmarkt befindet sich im Wandel. Für die Krebsforscher ist es immer noch ein trauriges Jubiläum. Denn seit 30 Jahren ist der 31. Mai Weltnichtrauchertrag.


pixabay / Sarah_Loetscher CC0
© pixabay / Sarah_Loetscher CC0

22.01.2019

Ist mein Partner ein Narzisst?

„Ich glaube, dass mein Partner ein Narzisst ist“. Diesen Satz hört man leider heute häufiger.


pixabay / moritz320 CC0
© pixabay / moritz320 CC0

21.01.2019

Die ungeliebte Hornhaut

Die Hornhaut wird nicht gern gesehen, weil sie als unansehnlich gilt und deswegen als Makel empfunden wird.


pixabay / andreas160578 CC0
© pixabay / andreas160578 CC0

18.01.2019

Unsere Gesundheit am Handgelenk - welche Daten nutzen Smartwatches und was geschieht damit?

Inzwischen haben wir uns schon so sehr daran gewöhnt, dass das Smartphone zu unserem Trainingspartner geworden ist, dass uns die Flut der gespeicherten Daten egal zu sein scheint.


pixabay / StockSnap CC0
© pixabay / StockSnap CC0

17.01.2019

Mit Sport abnehmen – Schlank im Alltag

Macht Sport allein schlank? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die endlich abnehmen wollen. Natürlich kursieren bei diesem Thema zahlreiche Irrtümer, die in der Fitness-Welt nicht mehr unbekannt sind.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader