Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Eierstockentzündung

Akut oder chronisch?

Eine solche Anflutung von Krankheitserregern führt zu einer akuten Eierstockentzündung, deren Schmerzen die Patienten meist schnell in die Praxis treiben, sodass hier auch schnell Hilfe erfolgen kann. Anders aber sieht es mit der chronischen Eierstockentzündung aus. Diese spürt man kaum, denn sie verläuft ohne typische Anzeichen. Es ist sogar so, dass sich die Unterleibsbeschwerden immer mal wieder verändern, ganz verschwinden, um dann plötzlich wiederzukommen. Das Problem dabei ist, dass sich die Patientinnen dann gar nicht in die Praxis trauen, weil sie Angst haben, der Arzt könne ihre Beschwerden nicht ernst nehmen.

Anzeige:

Das aber kann fatale Folgen haben: Eine dauernder Entzündungsherd im Körper ist eine starke Strapaze für das Immunsystem, das dann, wenn es an anderer Stelle gebraucht wird, nur mit halber Kraft arbeiten kann. Auch kann eine chronische Eierstockentzündung zu Verwachsungen und Verklebungen der Eierstöcke und Eileiter führen. Dies wird auch besonders durch die heimtückischen Chlamydien hervorgerufen. Auch hier steht meist die Unfruchtbarkeit am Ende der Leidensgeschichte.  


Aktuelle Meldungen

unsplash / Ilona Frey
© unsplash / Ilona Frey

30.06.2022

Das hilft bei schwitzigen Händen

Für die meisten Menschen sind ständig schwitzige Hände sehr unangenehm und sie suchen deshalb eine Lösung, die schnell und wirksam helfen kann.


pixabay / ErikaWittlieb_
© pixabay / ErikaWittlieb_

29.06.2022

So gesund sind Wasserbetten

Wasserbetten sind der ultimative Luxus, denn statt mit simplem Stoff und Federkernen ist die Matratze jetzt mit Wasser gefüllt. Das führt zu einem einmaligen Schlaferlebnis.


pixabay / PICNIC-Foto-Soest
© pixabay / PICNIC-Foto-Soest

29.06.2022

Worauf ist bei Omega-3-Quellen zu achten?

Omega-3-Fettsäuren sind von essenzieller Bedeutung im Stoffwechsel der Menschen. Sie halten beispielsweise die Zellhüllen im menschlichen Körper elastisch.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

28.06.2022

Was hilft bei Rückenschmerzen?

Die Schmerzen im Rücken gehören zu den häufigsten Beschwerden.


pexels / andrea-piacquadio
© pexels / andrea-piacquadio

27.06.2022

Besser schlafen: Mit diesen Tipps gelingt der erholsame Schlaf

Ein gesunder und erholsamer Schlaf darf keinesfalls unterschätzt werden.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader