Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Grippe oder Erkältung?

Komplikationen einer Erkältung

In erster Linie darf aus Ihrem Erkältungshusten keine chronische Bronchitis werden. Suchen Sie Ihren Hausarzt auf, wenn sich ein Husten länger als zwei Wochen hält.

Anzeige:

Wichtig ist, wenn der Körper nach Bettruhe verlangt, sollte man sie ihm auch geben, ansonsten kann eine simple Erkältung zu einer langwierigen Angelegenheit werden.

Denn die Viren, die hier im Spiel sind, schwächen das Immunsystem und erleichtern so verschiedenen Bakterien die „feindliche Übernahme“. Die Folge können Mandel-, Mittelohr-, oder Nasennebenhöhlenentzündungen sein.

Mit diesen Komplikationen ist ebenso wenig zu spaßen wie mit einer Grippe.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / mohamed_hassan
© Pixabay / mohamed_hassan

27.10.2021

Häufigste Krebsarten und ihre Ursachen

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Krebsleiden die häufigste Todesursache.


pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.


pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

23.10.2021

Das hilft Schwangeren bei Haarausfall wirklich

Schwanger zu sein, ist eine dieser unvergleichbaren Erfahrungen, an dessen Ende das Leben eines neuen Menschen steht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader