Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Grippe oder Erkältung?

Natürliche vorbeugende Maßnahmen

Um sich vor einer Grippe oder einem grippalen Infekt zu schützen, ist auch eine gesunde Lebensweise iunerlässlich.
Wir wissen beispielsweise, dass Stress oder eine stetige Überbelastung unseren Körper für alle Arten von Krankheitserregern schwächt. Daher sollten wir solche Momente in unseren Alltag integrieren, in denen wir uns ausruhen und bewusst die „Fünfe gerade sein lassen“.

Anzeige:

Auch ausreichend Schlaf ist wichtig. Regelmäßige Ausflüge an der frischen Luft, das Betreiben von Ausdauersport und das Verzehren von frischem Obst und Gemüse stärkt uns zusätzlich in den klassischen Erkältungsmonaten. Auch Wechselbäder und regelmäßige Saunabesuche machen uns fit für die Wintermonate.

Ein Zuviel an Alkohol, Koffein und Nikotin hingegen ist unserer Gesundheit nicht gerade zuträglich. Besonders Tabakrauch greift die Bronchialschleimhäute an und macht sie somit anfälliger für Infektionen.

Ein altes aber sehr wirksames Hausmittel zur Vorbeugung ist das Inhalieren einer Kochsalzlösung: Sie verhilft zu einer schnelleren Schleimlösung und beschleunigt gleichzeitig das Entfernen von Erregern aus Nasen-, Rachenraum und den Bronchien. Auch Wärme ansteigende Fußbäder helfen die Durchblutung der Schleimhäute zu verbessern.

In der Apotheke gibt es eine Reihe von pflanzlichen Präparaten, die unserem Immunsystem zusätzlich unter die Arme greifen.
Das bekannteste von ihnen ist sicher der Extrakt, der aus dem Purpursonnenhut (Echinacea) gewonnen wird. Aber auch Thuja und ein Pflanzenextrakt, der aus einer südafrikanischen Geranienart gewonnen wird. Auch Zink und Vitamin C-Präparate stärken unser Abwehrsystem.


Aktuelle Meldungen

pixabay / Loryn
© pixabay / Loryn

14.08.2018

Der neue „Life style“ der Jugend

Wenn man sich einmal mit der heutigen Jugend beschäftigt und einen Blick in die Vergangenheit wagt, dann mag so mancher Mensch verzweifeln.


pixabay / PourquoiPas
© pixabay / PourquoiPas

10.08.2018

Parodontose – Ursachen und Behandlung

Parodontitis, im Sprachgebrauch meist Parodontose genannt, ist in Deutschland eine weit verbreitete Erkrankung. Etwa die Hälfte aller Deutschen leidet unter der Krankheit.


pixabay / rgerber
© pixabay / rgerber

09.08.2018

Zahngesundheit — Wichtig für den ganzen Körper

Bereits seit Jahrzehnten wird in Deutschland viel für die Verbesserung der allgemeinen Zahngesundheit unternommen.


pixabay.com / stevepb
© pixabay.com / stevepb

07.08.2018

Glucosamin: Wirkung und aktuelle Studien in der Übersicht

Dem Aminozucker Glucosamin werden viele positiven Eigenschaften nachgesagt. Es handelt sich hierbei um einen Einfachzucker, der sich im menschlichen Körper mit einer Aminosäure verbindet.


silviarita © Pixabay.com
© silviarita © Pixabay.com

02.08.2018

Warum die Zigarette als überholt gilt

Wenn Sie draußen unterwegs sind, dann werde Sie immer mehr Menschen sehen, die keine klassischen Zigaretten mehr rauchen. Nun könnte man denken, dass plötzlich alle Menschen mit dem Rauchen aufgehört haben.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader